Freizeitnomadin mit kleinen Kindern| Ford Transit mit James Baroud Space

Finde deinen Dachzelt Händler!

Du kaufst die Katze nicht gerne im Sack? Du möchtest dein zukünftiges Dachzelt vor dem Kauf einmal anfassen und probeliegen? Du suchst einen Dachzelt Händler in deiner Nähe?

Dann schau dich doch einmal auf unseren neuen Händler-Seite um! Dort findest du eine stetig wachsende Übersicht von Dachzelt Händlern auch in deiner Nähe!

Als Mutter alleine mit zwei kleinen Kindern reisen, dazu noch den Alltag unterwegs rund um die Bedürfnisse der Kleinen gestalten. Wie das funktionieren kann und welche Tipps und Tricks dabei helfen können, zeigt Sandra euch in diesem Video!

Sandra hat sich seit Anfang des Jahres mit viel Hingabe einen Ford Transit zu einem richtig gemütlichen Familiencamper für sich und ihre zwei Kinder umgebaut. Nächtigen können Leonie, Fabio und Sandra in der Schlafhöhle im Heck des Campers oder auch zusammen im Dachzelt. Wo die Leiter außen montiert wird und wie Leonie und Fabio alleine dort hochkommen, das zeigen sie euch!

Im Dachzelt kann während der Fahrt alles verstaut werden, was Sandra zum Schlafen mit und für Ihre beiden Kinder benötigt. Babyfon, Windel, Feuchttücher, aber auch das ein oder andere Vorlesebuch kann in den Taschen des James Baroud Dachzeltes aufbewahrt werden.

Das zweite Schlafzimmer bietet allen drei genügend Platz, damit die junge Familie zusammen eine angenehme Nacht verbringen kann. Leonie kann zudem auf dem `Hochbett` innerhalb der Höhle schlafen. Die Schlafhöhle ist ein absolutes Highlight in Sandras Camperausbau. Viele winzige Details und Dinge für sich und ihre beiden Kinder, die diesen Raum zu einem richtig harmonischen Rückzugsort machen.

Unter dem Bett hat Sandra sich weiteren Stauraum geschaffen, der mit Schwerlastschienen herausgezogen werden kann. Hier befindet sich der Keller in dem alles rund um Freizeitaktivitäten gelagert werden kann.

Im Innenraum von Sandras Camper sticht sofort der Sitzbereich rund um den mobilen Ess-, Mal- und Allroundtisch ins Auge. Hier spielt sich bei Regenwetter der größte Teil des gemeinsamen Familienlebens ab. Die Fahrzeugsitze nutzen Leonie und Fabio zudem auch um am Tisch essen und malen zu können. Damit Sandra gemeinsam und bequem neben ihren beiden Kinder sitzen kann, nutzt sie ihre selbstgebaute mobile Küchenkiste.

Die Küchenkiste kann je nach Bedarf auch im Freien genutzt werden. Aufgrund der kindgerechten Bauweise bekommt nicht nur Sandra, sondern vor allem Leonie und Fabio richtig Lust aufs eigenständige Kochen. Wie sie das machen und was beim Dreh leckeres gekocht wurde erfahrt Ihr in diesem Video!

Um den Innenraum ihres Campers an kühleren Tagen gut erwärmen zu können, hat Sandra sich eine Standheizung unter den Beifahrersitz gebaut. Durch lange flexible Schläuche kann die warme Luft in den Innenraum, in die Schlafhöhle, aber auch durch´s Fenster schnell ins Dachzelt gelegt werden. Gerade beim Reisen mit Kindern hat ein Heizungsschlauch zwei weitere spannende Vorteile die Sandra auch zeigen wird!

Weiteres Highlight in Sandras Camper: Unter dem Bett ist eine mobile Toilette verbaut, die sich schnell in den Innenraum ausziehen lässt!

Normalerweis könnt Ihr an dieser Stelle Folgendes lesen: Für Sandra ist dieser Camper mit dem Ausbau genau die richtige Kombi, um als kleine Familie noch viele weitere Abenteuer zu erleben! ABER:

Manchmal haut das Schicksal heftig zu! Eine Woche nach dem Dreh des Videos ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein LKW mit voller Wucht in das Heck von Sandras Camper knallte. Diagnose des Gutachters lautete: Totalschaden! 

Zum Glück war Sandra zu dem Zeitpunkt alleine mit dem Camper unterwegs. Ihr ist bei dem starken Aufprall nichts passiert!

Die Tage nach dem Unfall verbrachte Sandra damit, den liebevollen eingebauten Ausbau wieder komplett auszubauen. Aktuell sucht Sandra nach einem möglichst identischen Fahrzeug, sodass sie den Ausbau 1 zu 1 wieder einbauen kann.

Mehr über Sandra und ihre Kids:

Name
Sandra Till
Instagram
ich_geh_boarden
Facebook
Sandra Till
Name des Dachzeltmobils
Bus
Dachzelt
JB Space
Fahrzeug
Transit
Dachträger
Dachgepäckträger Stangen Ford Transit
Lieblingsurlaubsort
Liebljngssee
Was bedeutet Dachzelten für dich?
Unabhängigkeit, stressfreies Reisen, Freiheit
Warum dachzeltest du/was ist das besondere am Dachzelten?
Die Nähe zur Natur, die frische Luft, Spontanität
Was war dein schönstes/lustigstes/verrücktestes Erlebnis im Dachzelt?
Das Heizungstelefon 
Deine Erfahrung mit deinem Dachzelt/ würdest du es weiterempfehlen?
Grundsätzlich gut, ein waches Auge dann hat man lange Freude daran
Was findest du an deinem Fahrzeug besonders praktisch?
Das Schienensystem, der Durchgang zum Fahrersitz, Stehhöhe (für mich)
Was ist dein persönliches Dachzelt/ Ausbau – Highlight
Die Küchenbox, das DZ im Auto, die Leiterhalterung 
Für wen ist dein Dachzelt Setup am besten geeignet?
Für viel Reisende mit (kleinen) Kindern oder Familien mit vielen Kindern
Was würdest du noch an deinem Setup verändern?
Hängesesselhalterung, Drehkonsole Beifahrersitz, Fahrradmitnahme, Tisch, Edelstahlteller
Das Equipment von Sandra und ihren Kindern findest du hier:

About Julia

Julia Nothelfer ist Outdoor Liebhaberin, Vertrieblerin und Rettungshundler. Sie reist mit Ihrem Partner Markus und ihren beiden Hunden Nash und Loki seit 2016 im Caddy (damals noch oben ohne) und seit 2018 mit Dachzelt durch die Welt. Sie mag die Einfachheit des Dachzeltnomaden Daseins und die Abgeschiedenheit der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.