Der Dachzelt Übertragungswagen | VW Caddy mit Alucab Expedition 3 Dachzelt

Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Sichere dir deine persönliche DACHZELT BERATUNG!

Du träumst von einem Dachzelt aber das riesige Angebot überfordert dich? Du suchst jemanden, der deine individuellen Fragen direkt und persönlich beantwortet? Dann haben wir etwas für dich! Die DACHZELT BERATUNG von Dachzeltnomaden für Dachzeltnomaden! 

Wie viel Technik passt in ein Dachzelt-Mobil?

Dennis zeigt es uns! In seinem Dachzelt-Übertragungswagen hat er alles, was das Technik-Herz höher schlagen lässt: Ob Fotoarbeit, Videoschnitt oder Live-Übertragungen – Dennis ist für alles gerüstet. 

Internet holt er sich vom Dach: Gleich neben der Solaranlage hat er eine LTE-Antenne installiert. Über mobile Router baut er auf jedem DACHZELT EVENT ein Wlan-Netzwerk für andere Dachzeltnomaden auf. 

Den Großteil des Stroms für die ganze Technik holt Dennis sich aus der Sonne. Auf seinem Alucab-Dachzelt hat er eine 200 Watt Solaranlage montiert, worüber er die Zweitbatterie zusätzlich zur Lichtmaschine laden kann.  Aber das ist nicht alles: Eine komplett ausgestattete Küche schmückt das Heck mit Unmengen Stauraum und einer Arbeitsfläche auf 3 Ebenen.

An der Kofferraumklappe hat Dennis sogar eine Außendusche eingebaut – perfekt für die Erfrischung zwischendurch. Oder um Dachzelt-Hund Sam von Schmutz und Schlamm zu befreien, bevor er mit ins Dachzelt kommt.  Dachzelt-Hund Sam schläft nämlich mit in der obersten Etage. Dafür hat Dennis eine besondere Technik, wie er ihn über die Leiter ins Dachzelt auf 2,30 Meter hebt und wieder herunter. 

Seine Arbeit erledigt Dennis übrigens auf der Rücksitzbank – oder das was davon übrig geblieben ist: Ein komplett ausgestatteter Arbeitsplatz mit schwenkbarem Tisch, Unmengen Beinfreiheit, Beleuchtung und jede Menge kleiner Ideen zum sortieren, klemmen und verstauen.

Aprospos Beinfreiheit: Der Beifahrersitz des VW Caddys ist rausgeflogen und bietet jetzt genug Platz für Sam während der Fahrt oder auch für das kleine Nickerchen am Tag. 

Wenn ihr noch ein paar Inspirationen haben wollt, wie ihr unterwegs besser arbeiten und mit Hund im Dachzelt reisen könnt: Schaut euch dieses Video an! Gedreht vor der wunderschönen Kulisse des Bergheider Sees.

Mehr von Dennis

Name
Dennis Brandt
Instagram
dennis.brandt
Facebook
dennis.brandt.photography
YouTube
MrBrendy253
Name des Dachzeltmobils
Dachzelt Ü-Wagen
Dachzelt
AluCab Expedition 3
Fahrzeug
Caddy IV
Dachträger
Rino Rack Heavy Duty
Lieblingsurlaubsort
Neuseeland
Was bedeutet Dachzelten für dich?
Die pure Freiheit, das zu tun was ich möchte und jeden Tag neue Abenteuer zu erleben.
Warum dachzeltest du/was ist das besondere am Dachzelten?
Das draußen Schlafen mit dem gewissen Luxus. Die Möglichkeit schnell und einfach sein Bett aufzubauen und egal mit welchem Fahrzeug ein Abenteuer erleben zu können. Durch das Dachzelten bin ich trotzdem draußen und habe nicht das Gefühl in einem Raum eingesperrt zu sein.
Was war dein schönstes/lustigstes/verrücktestes Erlebnis im Dachzelt?
Als ich das erste Mal festgestellt habe, welche neuen Möglichkeiten sich durch das Dachzelt für mich ergeben haben.
Deine Erfahrung mit deinem Dachzelt/ würdest du es weiterempfehlen?
Das Alucab ist mittlerweile mein zweites Zelt und ich bin absolut zufrieden damit. Aktuell könnte ich mir kein besseres Dachzelt vorstellen.
Was findest du an deinem Fahrzeug besonders praktisch?
Der Caddy ist eine Mischung aus Bulli und normalem PKW und bietet jede Menge an Stauraum. Ursprünglich ist der Caddy als Transportfahrzeug konzipiert was man an vielen Stellen merkt und perfekt für Anpassungen individueller Art. Lediglich das Sportfahrwerk ist nicht ganz so ideal, aber das kann man ja ändern.
Was ist dein persönliches Dachzelt/ Ausbau – Highlight
Am besten gefällt mir mein Arbeitsplatz, an dem ich gemütlich auch mal einen ganzen Tag vorm Rechner verbringen kann.
Für wen ist dein Dachzelt Setup am besten geeignet?
Am besten ist mein Setup für Alleinreisende oder maximal 2 Personen geeignet. Jeder der die Natur liebt und sich gerne draußen aufhält.
Was würdest du noch an deinem Setup verändern?
Ein wenig mehr Platz im Auto um sich zu bewegen wäre sehr schön und vielleicht eine Lithium Batterie für noch mehr Power. Eine kleinere Kühlbox wäre wahrscheinlich auch nicht schlecht.

Komm mit zum nächsten DACHZELT EVENT!

Dachzelten im Sommer, gemeinsam offroaden oder wie wäre es mit einer DACHZELT RALLYE? Willst du dabei sein bei einem dieser ganz besonderen Treffen?

Jedes Jahr veranstalten wir viele kleine und große Treffen mit Dachzeltnomaden. Ob ganz klein auf unseren DACHZELT MEETUPS oder riesen groß auf dem DACHZELT FESTIVAL – da ist für jeden was dabei!

Bei uns ist jeder willkommen:
Ob oben ohne oder mit!
 

Hier findest du eine Übersichtskarte aller DACHZELT EVENTS:

Avatar

About Thilo

Thilo Vogel ist Dachzeltnomade mit Leib und Seele. Seit Juni 2016 lebt er Vollzeit in seinem Ford Mondeo mit Dachzelt: 24/7 und 365 Tage im Jahr. Thilo ist Maschinenbauingenieur, Fotograf und Abenteurer. Er ist Gründer der Dachzeltnomaden und Organisator des DACHZELT FESTIVALS. Im Sommer 2020 wird er zu seiner nächsten großen Reise aufbrechen: Einmal mit einem VW Käfer von Feuerland nach Alaska. Mit Dachzelt versteht sich.
Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*