Wir packen mit an – das WIR zählt!

In den Medien ging es rauf und runter und nahezu jeder hat es inzwischen mitbekommen: im Westen Deutschlands haben verheerende Hochwasser ganze Altstädte und viele Häuser völlig zerstört. Auch wenn die mediale Berichterstattung langsam abzuflachen scheint, gibt es vor Ort noch viel zu tun. Einige Häuser waren nicht versichert und so stehen viele Familien jetzt vor dem finanziellen Supergau – das Haus ist schlammig und das Inventar ist unbrauchbar. Ganz abgesehen von den ganzen persönlichen Schicksalen, die vielen verständlicherweise auch noch sehr nahe gehen. 

In den vergangen Tagen und Wochen haben wir hier auf dem Blog und auf Instagram schon viel über die Hochwasser Opfer und Schäden berichtet. Außerdem läuft nach wie vor eine Spendenaktion, bei der JEDER auch von zuhause aus mithelfen kann die Hochwasser Geschädigten aktiv mit einer Spende zu unterstützen.

Wir spenden für Hochwasser-Opfer

Wir packen mit an – das WIR zählt!

Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter als Community: Wir packen mit an! 

Seit Anfang August sind jeden Tag 50-100 Dachzeltnomaden im Krisengebiet und packen kräftig mit an! In den nächsten Wochen wollen wir in der Region noch weiteren Betroffenen helfen und mit der Dachzeltnomaden Hilfsaktion gemeinsam als Community vor Ort helfen. Das wir zählt!

So läuft es ab bei der Dachzeltnomaden Hilfsaktion: 

Wir haben eine Dachzeltnomaden Base eingerichtet, in der wir uns treffen können und die täglichen Einsätze planen. 
 
Dort können alle Helfer in Ruhe Kräfte tanken, mit ihrem Fahrzeug übernachten, normale Duschen und Toiletten nutzen und auch gemeinsam frühstücken & abendessen. 
 

Dabei ist ganz besonders wichtig, dass alle Helfer auch wirklich anpacken! Die Hilfsaktion ist kein chilliges DACHZET EVENT mit Lagerfeuer und gemütlichem Beisamensein. Wir packen jetzt wirklich mit an!

Da wir Shuttle Services in die Krisenregionen nutzen bzw. organisieren müssen, ist eine verbindliche Anmeldung aller Helfer obligatorisch.

Du kannst dich natürlich auch anmelden, wenn du nicht übernachten magst, sondern nur mit eigenem Auto anreist und einen Platz im Helfer Shuttle buchen magst. 

Falls du direkt zur Baustelle kommen möchtest, kannst du jederzeit hier in der Helfergruppe anfragen, auf welcher Baustelle wir gerade sind und dann direkt dorthin kommen. Hier gehts zur DZN Hochwasserhilfe auf Telegram. 

Werde Teil des Dachzeltnomaden Hilfetrupps!

Willst du in der Kriesenregion mithelfen und einen Teil dazu beitragen, dass es den Menschen, Tieren und der Natur vor Ort wieder besser geht? Dann werde Teil der Dachzeltnomaden Hilfestruppe!

Hier kannst du dich verbindlich anmelden, damit wir einschätzen können, wie viele Helfer vor Ort sein wollen, wie viele übernachten werden und wie viele Shuttle Plätze wir organisieren dürfen:

Informationen für Helfer des Dachzeltnomaden Hilfetrupps

Du hast dich schon angemeldet oder willst vor der Anmeldung noch genauere Informationen zum Ablauf vor Ort?

Dann findest du hier deine Informationen für die Vorbereitung, Anreise und Aufenthalt im Hochwassergebiet.

So kannst du als Betroffener unsere Hilfe anfordern!

Du bist selbst vom Hochwasser betroffen und hast Haus und Hof ganz oder teilweise verloren? Du benötigst Hilfe beim Wiederaufbau, Aufräumen oder Abriss? 

Dann trag dich hier ins Formular ein und wir versuchen dein Hilfe Gesuch in unseren DZN Hilfstrupp zu integrieren oder an andere Helfer vor Ort weiter zu leiten!