Gefüllte Kohlrabi aus dem Dutch Oven von Heti & Cello

gefüllte Kohlrabi aus dem Dutch Oven von Heti & Cello

…ein Dutch Oven eignet sich nicht nur um darin Fleisch zuzubereiten – auch Gemüse profitiert von der Zubereitung im Dutch oven! Diese gefüllten Kohlrabi werden im Dutch Oven super-saftig und richtig lecker!

Dauer

60 Minuten

Schwierigkeit

mittel

Vegi-Option

vegetarisch

Strom

Nein

Dachzeltnomaden Steckbrief

  • Name: Heti & Cello
  • DZ-Setup: Nissan NV200 mit Abanico Dachzelt
  • Insta: @celloscooking & @evila.on.tour
  • Lieblingsreiseland: wohin uns die Räder tragen

Die Story zum Rezept

Wenn das Gemüseangebot reichhaltig ist, sprießen auch die Ideen für neue Rezepte förmlich. Diese gefüllten Kohlrabi sind ursprünglich aus einem Überangebot von Kohlrabi aus dem eigenen Gemüsegarten entstanden und stehen bei uns seit dem mit auf dem Campingspeiseplan.

Basis-Zutaten
(2-3 Portionen)

2-3 mittelgroße Kohlrabi
200g Babyspinat
3 Tomaten
1 EL Pinienkerne
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50-75g geriebener Käse
200ml Sahne
Olivenöl

Salz, Pfeffer, Muskat

 

Darf es etwas mehr sein...?

300g Kartoffeldrillinge
250g grüne Bohnen
1 Zweig Rosmarin

Equipment

1 Dutch Oven
1 Kochstelle o.Ä.
(1 Pfanne)

Kochanleitung

Die Kohlrabi schälen und in leicht gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten im Ganzen vorkochen.
Danach den Kohlrabi abtropfen (das Kochwasser aufbewahren) und mit einem Teelöffel von Innen aushöhlen. Das entfernte Fruchtfleisch fein hacken und später mit der Spinatfüllung vermischen.
 
Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden oder hacken. Zwiebeln und Knoblauch in 1-2EL Olivenöl anschwitzen bis sie schön glasig sind, dann die Pinienkerne hinzufügen und kurz mitrösten – zuletzt den gewaschenen Spinat hinzufügen, kurz zusammenfallen lassen, mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken und alles zusammen von der Hitze nehmen. (Für diesen Schritt eignet sich der Deckel des Dutch Ovens bei einigen Modellen wunderbar.)
Tomaten waschen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit der Spinatfüllung vermengen.
 
Die Füllung zusammen mit dem gehackten Fruchtfleisch vom Kohlrabi vermengen und die Kohlrabis damit füllen.
Die gefüllten Kohlrabis mit der Öffnung nach oben in den Dutch Oven setzen, ca. 2cm hoch mit dem zuvor aufbewahrten Kochwasser und zusätzlich 200ml Sahne angießen. Den geriebenen Käse auf die Kohlrabis streuen, so dass jede Kohlrabi eine kleine Käsehaube bekommt.
Füllung die evtl. übrig geblieben ist kann eifnach mit in die Sauce gegeben werden und sorgt dann noch für zusätzlichen Geschmack.
 
Den Dutch Oven schließen und alles bei mittlerer Hitze von oben und unten für ca. 30-45 Minunten garen, bis die Kohlrabi gar und der Käse goldbraun ist.(ggf. für weitere 10 Minuten den Deckel entfernen um die Soße langsam einzuköcheln).
 
Die fertigen Kohlrabi aus der Soße heben und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken anschließend alles servieren.

 

Darf es etwas mehr sein...?

Die perfekte Beilage zu diesem Gericht ist supersimpel und kann einfach zubereitet werden während die Kolhrabi im Dutch Oven garen.
 
Die Kartoffeln und Bohnen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden (bei den Bohnen vorher die holzigen Stückchen an den Enden abschneiden).
2-3 El Olivenöl auf mittlerer Flamme in einer Pfanne erhitzen und die rohen Kartoffeln darin von allen Seiten goldbraun anbraten und regelmäßig durchschwenken. Nach ca. 15-20 Minuten die Bohnen und den Zweig Rosmarin hinzufügen und alles großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Alles unter stetem Schwenken weitergaren bis Bohnen und Kartoffeln gar sind, anschließend servieren.