FAQ – DACHZELT CAMP SPECIAAL

Fragen über Fragen?

Kein Problem, wir helfen dir! Hier findest du alle Antworten zum DACHZELT FESTIVAL 2019!

Wir haben die Fragen mal für Euch unter folgende Rubriken geordnet:

– Allgemeine Fragen

– Tickets

– Check-In und Check-Out

– Verpflegung und Bezahlung

– Programm und Aktivitäten

– Nützliches vor Ort 

Allgemeine Fragen

Du kannst in dein Navi erst einmal Midlaren eingeben. Die genau Location ist dann hier:

Hier gehts hin!

Regen ist halt Regen und der hält uns nicht davon ab, alles so zu machen, als wenn die Sonne scheinen würde. Vielleicht noch mit einem extra Regenlächeln. Wenn es lange geregnet hat, kann es sein, dass die Wiese sehr feucht wird. Bitte kleidet euch entsprechend. Autos, die nicht mehr von der Wiese kommen, ziehen wir gemeinsam wieder raus – das wird das kleinste Problem

Schnee wird es nicht geben – versprochen! Bei Gewitter und Sturm muss jeder selbst entscheiden was und wie er mit der Situation umgehen möchte. Eigentlich ist es auch nicht anders, als wären wir draußen in der Natur. Wind macht erfahrungsgemäß bis zu einer bestimmten Windstärke nichts. Bringt Abspannseile und Heringe mit, dann fühlt ihr Euch gut vorbereitet und sicher.

Bei ganz schlimmen Wetter haben wir in der Nähe einen Unterschlupf gemietet. Im Zweifel bitte am Infozelt nachfragen wo es hingeht.

Klar, bei uns ist jeder, der sich für das Thema Dachzelten interessiert, herzlich willkommen. Da gibt es mehrere Möglichkeiten: Wer kein Dachzelt hat, schläft im Auto oder im Bodenzelt. Du kannst auch mit deinem bisherigen Camping-Setup anreisen. Aber um das beste Dachzelt-Feeling zu bekommen, mach doch am Besten das:

Leih dir einfach ein Dachzelt aus. Bei e-bay Kleinanzeigen gibt es eine Menge Angebote oder du fragst einfach bei uns in der Dachzeltnomadengruppe auf facebook mal nach. Alle Dachzelte lassen sich mit einem passenden Querträger auf alle Autos montieren. 

Nähere Infos bekommst du in unserer Gruppe

Die  Rückerstattung des Ticketpreises ist bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Hier geht’s zu den Tickets.

Wir sind nicht befähigt Spendenquittungen auszustellen. Allerdings lässt sich bei größeren Summen bestimmt eine Lösung finden. Schreib uns dazu doch eine Mail an: mail@dachzeltnomaden.com

Ja, es wird vor Ort die ganzen Produkte geben, die es auch im Shop gibt. Hier gehts zum Shop.

Tickets

Klar, das geht auch, so lange noch Tickets vorrätig sind! Für den Donnerstag gibt es keine Tickets mehr, auch nicht vor Ort!

Es wird vor Ort Tagestickets geben! Du bist auch ohne Übernachtung herzlich willkommen! Diese Option ist nur vor Ort zu erwerben und nicht bereits im Vorfeld online!

Klar, du kannst auch nur eine Nacht bleiben. Kauf dir einfach das entsprechende Ticket für 2 Tage und 1 Nacht.

Die Tickets gelten alle bis Sonntag. Für die Tage zuvor wird es Tagestickets geben, die du vor Ort auf Anfrage zu einem Nachtticket ausweiten kannst. Die Anreise ab Donnerstag ist bereits ausverkauft. 

Mit einem Ticket bekommst du ein Bändchen. Welcher Name auf dem Ticket steht ist irrelevant. Ein Ticket kann nur einmal eingecheckt werden.

Nein. Es ist möglich, dass mehrere Tickets auf einen Namen gebucht werden. Pro Ticket gibt es ein Bändchen.

Ein Ticket für eine Nacht gilt z.B. von 10 Uhr Samstag bis 18 Uhr Sonntag. Ein Ticket für zwei Nächte gilt z.B. von 10 Uhr Freitag bis 18 Uhr Sonntag. Ein Ticket für drei Nächte gilt von 12 Uhr Donnerstag bis 18 Uhr Sonntag. Ausschlaggebend für die Abrechnung ist deine Ankunftszeit. Wenn du also am Samstag um 4 Uhr morgens anreist, dann zahlst du zwei Nächte, wenn du am Samstag um 13 Uhr anreist nur eine Nacht. Klar, oder?

Ja! Solange du deine Paypal oder Kreditkarten Buchung vorweisen kannst UND uns deinen Namen nennst, ist es kein Problem ohne Onlinebestätigung das FESTIVAL zu besuchen.

Na und ob! Du kannst an der Tageskasse spontan ein Ticket kaufen und das DACHZELT CAMP SPECIAAL 2019 besuchen. Tickets gibt es so lange der Vorrat reicht! Dieses Mal ist unser Platz und damit das Kartenkontingent jedoch begrenzt, so dass es sicherer ist Dir ein Ticket vorab zu sichern.

CHECK-In und Check-Out

Die Zufahrt ist nur von einer Seite möglich. Dort befindet sich auch der Check-In. Du wirst empfangen, bekommst dort dein Bändchen und deinen Aufkleber für´s Auto. Bitte halte dein Ticket (ausgedruckt oder auf dem Smartphone) bereit.

Du kannst anreisen, wann du willst. Der Check-In ist lange besetzt. Solltest du niemanden antreffen, wird am Check-In eine Information zu finden sein, wo du übernachten kannst. Bitte komme selbständig am nächsten Tag zum Check-In und melde dich an. Dann bekommst du auch dein Bändchen und den Aufkleber für das Auto.

Offiziell ist die Veranstaltung am Sonntag um 18 Uhr beendet. Jeder hinterlässt den Platz – und jetzt kommt’s – im Zweifel sauberer(!), als er ihn vorgefunden hat! Das heißt, wir machen es so wie immer in der Natur. Wir lassen nichts zurück und nehmen auch Müll mit, der nicht von uns kommt, aber der da, wo er liegt, nichts zu suchen hat. Deal?

Verpflegung und Bezahlung

Wenn du keine Lust auf Selbstverpflegung hast, dann lass dich doch einfach bekochen. Für das DACHZELT CAMP SPECIAAL werden wir einige Essens-Aktionen organisieren, getreu nach dem Motto Dachzeltnomaden kochen für Dachzeltnomaden. Hierzu kannst Du Dir Dir auch bereits Dein Ticket online sichern.

Grillen ist auf den offiziellen Feuerstellen erlaubt. Wichtig ist, dass der Rasen dabei keinen Schaden nimmt.

Wir versuchen eine Lösung zur Kartenzahlung anzubieten. Das ist aber nicht sicher. Nimm zur Sicherheit bitte genügend Bargeld mit.

Es wird auch einen Getränkestand auf dem Gelände geben.

Programm und Aktivitäten

Beim DACHZELT CAMP SPECIAAL gibt es Angebote und Aktionen. Am Samstag Nachmittag gibt es beispielsweise unsere grosse Müllsammelaktion. Eine genaue Übersicht findest du hier.  Den genauen Zeitplan erfährst Du vor Ort.

Nützliches vor Ort

Neben den bekannten Notfallnummern 110 und 112 kannst du im Notfall jedes Teammitglied ansprechen. Wir sind alle über Funk erreichbar.

Toiletten sind in ausreichender Menge auf dem Gelände vorhanden. Warme Duschen könnt ihr auf dem nahegelegenen Campingplatz nutzen.

Klar, Hunde sind erlaubt und kosten auch nichts extra. Bitte nimm auf andere Nicht-Hundebesitzer Rücksicht, die Angst haben oder sich gestört fühlen könnten. Trage bitte auch dafür Sorge, dass keine Hinterlassenschaften zurückbleiben. 

Es gibt keine offizielle Nachtruhe wie auf einem Campingplatz. Jeder nimmt Rücksicht auf die anderen und wer ganz viel Ruhe benötigt, stellt sich etwas abseits hin. Solltet ihr euch durch eure Nachbarn gestört fühlen, sprecht miteinander. Sollte sich keine Lösung finden lassen, meldet euch beim Orga-Team.

Wir haben für (fast) alle Beschwerden und Kritik ein offenes Ohr. Ihr könnt jeden vom Orga-Team ansprechen und euer Feedback vortragen. Wir werden sicher eine Lösung finden. 

Es gibt Feuerstellen, an denen Feuer gemacht werden kann. Ein Feuer ohne Feuerschale direkt auf dem Boden ist nicht erlaubt. Eine Feuerschale am eigenen Platz ist gestattet, allerdings nur in dem Fall, in dem man dazu in der Lage ist, das Feuer, im Notfall, eigenständig und umgehend zu löschen, dies unter Zuhilfenahme des eigenen Feuerlöschers oder ähnlichem. Jeder der ein eigenes Feuer entzündet ist für dessen Sicherheit selbst verantwortlich.

Es gibt einen Dachzeltnomaden-Infostand an dem alle deine Fragen beantwortet werden. Ebenso kannst du dich am Einlass informieren.

Die Stromkapazitäten sind stark begrenzt, versuche dich möglichst autark vorzubereiten und nicht unnötig Strom zu verbrauchen. Vorrang haben die, die aus medizinischen Gründen Strom benötigen. Sei darauf vorbereitet, dass auch mal die Sicherung raus springen kann. Nicht jeder Platz wird mit Strom ausgelegt sein, es wird Flächen ohne Strom geben.

Einige Fahrzeuge können Strom und/oder Heizung teilen. Die Fahrzeuge sind auf der Seitenscheibe mit einem Blitz oder einem Heizungssymbol gekennzeichnet. Einfach ansprechen =)

Nein. Die Lärmbelästigung solcher Geräte wäre zu hoch.

Absolut! Verwende doch das Hashtag #DZC19 damit wir alle Bilder nach dem CAMP durchgehen können, um die schönsten Bilder auf Instagram und Facebook zu teilen. Wir freuen uns, wenn du nach dem CAMP deine Bilder per wetransfer.com an mail@dachzeltnomaden.com schickst!

Nein! Auf dem ganzen Areal herrscht freie Platzwahl. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Freigehaltene Flächen müssen bei Bedarf von anreisenden Fahrzeugen wieder frei gegeben werden.

Das Zuidlaardermeer kann mit nicht motorisierten Wassersportgeräten befahren werden. Du kannst also gerne dein Schlauchboot, dein Kanu oder deine Schwimmente mitbringen.

Das Gelände kann gut befahren werden, eine Schwierigkeit wird sicherlich die Wiese darstellen, es wird jedoch sicherlich sehr viele hilfsbereite Dachzeltnomaden geben, so dass auch dies kein Problem darstellen dürfte.

Du hast noch andere Fragen?

Deine Frage wurde nicht beantwortet? Dann nimm doch eifach mit uns Kontakt auf oder poste deine Frage in unsere Dachzeltnomadengruppe auf Facebook.

Du willst auch Abenteuer erleben?

Willst du mit dabei sein, wenn sich mehr als 800 Dachzeltnomaden beim ersten internationalen DACHZELT CAMP in Holland treffen? Dann komm vorbei und lass dich inspirieren, anstecken, mitreißen.

Bild: Thorsten Kuttig