Was verbindet Dachzeltnomaden?

Ihr lieben Dachzeltnomaden!

Ein unglaublich abgefahrenes Jahr neigt sich dem Ende…

Ich wollte euch auf diesem Wege noch einmal Danke sagen. Danke für all die wunderbaren Erlebnisse, die schönen Erinnerungen, tollen Menschen und schönen Freundschaften, die aus diesem Herzensprojekt der Dachzeltnomaden entstanden sind! Wie schön, dass ihr alle Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft seid und sie mit tragt! 😊

1,5 Jahre gibt es die Dachzeltnomaden nun schon. Oder erst… wie man es nimmt… – Und in dieser kurzen Zeit ist so unglaublich viel passiert…

Ich muss ganz ehrlich sagen: Es war nicht immer eitel Sonnenschein. Für mich gab es in den letzten 1,5 Jahren einige Situationen, die mich nicht nur gefordert, sondern tatsächlich auch an meine Grenzen gebracht haben…

Das hatte ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn doch etwas einfacher vorgestellt bzw. mir in meiner Naivität zu Beginn keine Gedanken gemacht… 😉

Eine Community lebt. Und das ist auch gut so. Aber dadurch passiert und verändert sich auch viel. Und auch wenn man gleiche Interessen hat, musste ich feststellen, dass das nicht unbedingt immer gleich heißt, dass man auch die selben Werte teilt…

Ich habe mir in letzter Zeit viele Gedanken gemacht, was die Dachzeltnomaden für mich eigentlich ausmachen.

Abgesehen davon, dass wir Menschen sind, die das Zelten auf ihren Autodächern lieben, habe ich das Gefühl, wir sind auch das:

Wir sind verrückt und ein kleines bisschen anders. Jeder hat seine besondere Art und Weise. Jeder tickt ein kleines bisschen schräg. Das coole ist aber: Jeder kann so sein wie er ist und jeder wird mit seiner Andersartigkeit akzeptiert.

Wir mögen das Individuelle, sind aber gleichzeitig sehr gesellig. Wir campen gerne auf abgelegenen, romantischen Stellplätzen, mischen uns aber trotzdem gerne unter Leute und sind sehr kommunikativ.

Wir lieben die Gemeinschaft und den Austausch, die gegenseitige Hilfe und Unterstützung. Wir sind offen und zugänglich und haben immer auch einen Blick für das Drumherum.

Wir lieben das einfache Leben und genießen es.

Ich glaube viele dieser Eigenschaften ergeben sich aus der Art und Weise wie wir campen. Wir haben keine abgeschlossenen Räume, wir leben drumherum. Wir können uns nicht verkriechen und komplett abschotten – selbst wenn wir wollten. Wir sind angewiesen auf Hilfe, Freundlichkeit und Toleranz der Menschen um uns herum, deswegen geben wir das auch gerne zurück.

So oder so ähnlich, glaube ich, tickt der Dachzeltnomade. Ich weiß nicht, ob ihr das alle so seht, aber ich habe das Gefühl das immer wieder in all unseren Treffen, Chats und Reisen zu spüren…

Es ist eben etwas mehr als das Dachzelt, was uns verbindet. Es sind gemeinsame Werte. Für mich gibt es dem Ganzen einen tieferen Sinn. Und darüber bin ich froh.

Und wisst ihr, worüber ich besonders froh bin? Dass so viele von euch sich mittlerweile in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Community einbringen. Es ist so wunderbar zu sehen, wie eine fixe Idee von so vielen getragen und gelebt wird. Das freut mich nicht nur, dafür bin ich sehr, sehr dankbar.

Deswegen geht ein großes Dankeschön raus an das gesamte Team! An alle die sich im Großen und Kleinen irgendwie für die Dachzeltnomaden einbringen. Ob als Hilfe, Orga, Vorbereitung von unseren Veranstaltungen, beim Schreiben von Beiträgen für den Blog, beim Versenden von Artikeln, beim Schneiden von Videos, bei der Betreuung unserer Social Media Seiten, oder als Admins hier in der Gruppe!!

Ich freue mich, mit euch in ein aufregendes neues Jahr 2019 zu gehen! Schön, dass ihr dabei seid! Schön, dass ihr ein Teil dieser Community seid! Schön, dass ihr die Dachzeltnomaden seid! 😍

Danke! 🙏

Ich wünsche euch von Herzen ganz wunderbare Weihnachten und sende euch liebe Grüße vom Dach in Aachen,
euer Thilo

Dachzeltnomaden Spendenaktionen 2018

Seit dem DACHZELT FESTIVAL 2018 ist das Spenden ein fester Bestandteil jeder Veranstaltung der Dachzeltnomaden: So oft es geht sammeln und spenden wir für einen guten Zweck.

Im diesem Jahr 2018 ist eine beträchtliche Summe von

11.167 Euro

zusammengekommen! Der größte Teil der Spendensumme kommt von euch – all den großartigen Dachzeltnomaden da draussen. Ihr seid einfach der Wahnsinn!

In diesem Artikel schaffen wir Transparenz und zeigen dir, welche Spenden wo zusammengekommen sind und wohin sie gespendet worden sind.

Mach mit!

Wenn du möchtest, kannst du uns jederzeit deine Spende zukommen lassen. Wir werden bei der nächsten Veranstaltung mit deiner Spende die Spendensumme aufstocken.

Empfänger: Dachzeltnomaden
Konto: IBAN DE611001 1001 2625 4041 11
Verwendungszweck: „Spende gemeinnütziger Zweck“

DACHZELT FESTIVAL 2018

Das DACHZELT FESTIVAL 2018 war mit Abstand die erfolgreichste Spendenaktion des Jahres! Es war richtig, richtig geil, wie viele von euch sich daran beteiligt haben und was wir für eine Spendensumme zusammenbekommen haben:

5.485 Euro – für Losverkäufe vor Ort
2.035 Euro – für Losverkäufe online
331 Euro – von Einzelspenden vor Ort
776 Euro  – für die Erstellung von Autofolierungen (Labels)
165 Euro – beim individuellen T-Shirt-Druck

Insgesamt sind am Ende sage und schreibe 8.792 Euro (in Worten: achttausendsiebenhundertzweiundneunzig Euro)!!! 🎉an das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. geflossen.

DACHZELT CAMP Altmühltal 2018

Auch auf dem DACHZELT CAMP Altmühltal im September 2018 haben wir einen Teil der Ticketeinnahmen zur Spendensumme deklariert. Zusätzlich dazu sind noch viele kleine und größere Spenden von euch in den Spendentopf gelandet:

130 Euro – Einzelspenden
915 Euro – Spenden aus Ticketneinnahmen
262 Euro – Spende vom Sportverein Übermatzhoven
313 Euro – zusätzliche Spende Dachzeltnomaden

Für die begünstigten Spendenprojekte haben wir uns gemeinsam auf dem CAMP entschieden. Alles in allem haben wir eine stolze Summe von 1.500 Euro zu gleichen Teilen an:

das Ronald McDonald Haus
das Kinderhospiz Balthasar und die
die MIRISA ACADEMY spenden können.

Adventskalender 2018

Jeder Dachzeltnomade, der sich oder seinen Liebsten einen Schoko-Adventskalender gegönnt hat,  hat damit auch 5 Euro an das SOS Kinderdorf Bremen gespendet. Außerdem haben wir mit 20 gespendeten Adventskalendern einigen Kids im Kinderdorf den Dezember zusätzlich versüßt.

Wir haben die durch den Verkauf der Adventskalender zusammen gekommene Spendensumme auf 250 Euro aufgerundet und dem SOS Kinderdorf in Bremen zukommen lassen.

DACHZELTNOMADEN KALENDER 2019

Auch mit dem Dachzeltnomaden Kalender unterstützen wir eine gemeinnützige Organisation. Für jeden Kalender, der an euch verschickt wird (ob verschenkt oder verkauft), haben wir 5 Euro an den Kältebus München gespendet.

Wir haben 125 Kalender produziert. Davon haben wir 40 an die Fotografen der Gewinnerbilder verschenkt bzw. in Gewinnspielen verlost. Die meisten der übrigen 85 Kalender haben wir bereits in unserem Shop verkauft.

Insgesamt haben wir also 125 x 5 Euro = 625 Euro an den Kältebus München gespendet.

Ein paar Dachzeltnomaden Kalender 2019 sind noch da. Wenn du willst, sichere dir deinen:

So machen wir weiter

Wir werden auch in 2019 weiter spenden. Spendenaktionen sollen ein fester Bestandteil der Dachzeltnomadenbewegung werden. Wir wollen Freude teilen, sie weiter geben und Gutes tun. Das muss nicht nur in Form von Geldspenden sein. Aber es ist ein guter Anfang. Mal schauen, was wir in 2019 alles auf die Beine stellen!

Mach mit!

Wir suchen stets nach Projekten, die wir im Namen aller Dachzeltnomaden unterstützen können. Wenn dir also ein Projekt besonders am Herzen liegt, das wir unbedingt beim nächsten Event unterstützen sollten, schreibe uns gerne an.

Die Dachzeltnomaden Facebook Gruppe

Die Dachzeltnomaden Facebook Gruppe ist der Ursprung und Herz der Dachzeltnomaden Bewegung. Im Juni 2017 gegründet, ist sie seit dem rasant gewachsen. Jeden Monat kommen hunderte neue Mitglider hinzu und tauschen sich rund um die Themen Dachzelt, Outdoor, Camping und Fahrzeug Um- und Ausbau aus.

Die Dachzeltnomaden Facebook Gruppe ist eine unglaublich freundliche, hilfsbereite, tolerante und sehr aktive Truppe – das wirst du sehr schnell feststellen.

In unserer GRUPPE…

  • ist jeder willkommen, den das Thema Dachzelten interessiert oder der sich darüber informieren will – mit oder ohne Auto und egal mit welchem Gefährt.
  • gibt es keine dummen Fragen. Jeder hat mal angefangen und wir helfen gerne. Aber: Bitte tut den “alten Hasen” einen Gefallen und benutzt zunächst die Suchfunktion der Gruppe. Viele Fragen sind schon einmal beantwortet worden.

Diskussionskultur

  • Wir legen Wert auf eine konstruktive und themenrelevante Diskussion.
  • Jeder kann seine Meinung frei äußern. Solange jeder dabei von sich und seinen Erfahrungen spricht, kann sich niemand persönlich angegriffen fühlen.
  • Wer spammt, trollt, mobbt, hetzt, stänkert, beleidigt, verarscht und bewusst provoziert wird aus der Gruppe ausgeschlossen.
  • Die Gruppe ist nicht dafür da Differenzen zwischen einzelnen Personen (z.B. Händler/Kunde) öffentlich auszutragen.

Werbung

  • Unser Ziel ist es, hier in der Gruppe eine Plattform für einen offenen und nicht kommerziellen Austausch von Laien und Benutzern von Dachzelten untereinander zu bieten.
  • Diese Gruppe ist keine Plattform für Eigenwerbung von Händlern und Gewerbetreibenden.
  • Zu Eigenwerbung zählt das Posten von eigenen Produkten, Services und Webseiten, die dazu dienen, das eigene Produkt verkaufsfördernd in den Vordergrund zu rücken und keinen weiteren inhaltlichen Mehrwert bieten. Dazu zählen auch Affiliate Links.
  • Posts oder geteilte Webseiten/Facebook Seiten mit direkter Produktwerbung, Link auf Shop/Verkaufsplattform, Gewinnspielen, Preisausschreiben, Kickstarter Kampagnen sind nicht zugelassen
  • Entsprechende Posts und Kommentare werden von uns gelöscht, die Autoren verwarnt und im schlimmsten Fall aus der Gruppe ausgeschlossen.
  • Uns ist bewusst, dass diese Regel umgangen werden kann. Wir haben das im Blick.
  • Für kommerzielle Werbung bieten wir Möglichkeiten auf dem Dachzeltnomaden Blog. Sprecht uns gerne an, wenn ihr Werbung schalten wollt.

Posts

  • Alle Posts werden von uns einzeln geprüft und freigegeben. Das kann unter Umständen einige Zeit dauern, wir bitten um deine Geduld.
  • Wir behalten uns vor, Posts mit hetzerischen, rassistischen und politischen Inhalten ohne Rücksprache zu löschen.

Keine Scheu!

Wir beißen nicht! Im Gegenteil! Unsere Gruppe lebt vom Austausch, also keine Scheu, stell deine Fragen! Aber: Bitte tut den “alten Hasen” einen Gefallen und benutze zunächst die Suchfunktion der Gruppe. Viele Fragen sind schon einmal beantwortet worden.

Wo finde ich die Suchfunktion?

MOBIL: Am oberen Rand der facebook-App findet ihr das blaue Suchfeld. Wenn du dich in der Gruppe befindest, steht dort “Suche in Dachzeltnomanden”. Einfach drauf klicken und Suchbegriff eingeben.

Dachzeltnomaden Facebook Gruppe mobil durchsuchen

DESKTOP: Links im Menü findest du ein Suchfeld “Gruppe durchsuchen”. Einfach den Suchbegriff eingeben und auf deiner Tastatur „Enter“ drücken.

Dachzeltnomaden Facebook Gruppe auf dem Desktop durchsuchen

Tipps:

  • Du suchst Inspirationen welches Dachzelt zu eurem Fahrzeug passt? Gib einfach dein Fahrzeugmodell in die Suchfunktion ein.
  • Du interessierst dich für ein bestimmtes Dachzelt und suchst Erfahrungswerte? Gib einfach den Hersteller und/oder das Modell in die Suchfunktion ein.

Verkäufe/Gesuche

Für private Verkaufsangebote und -gesuche haben wir eine eigene Gruppe eingerichtet. Bitte poste deine Angebote und Anfragen zu konkreten Verkäufen in der ROOFTOP TENTS BUY & SELL Gruppe.

Häufige Fragen

Die beliebtesten Fragen: Das große Dachzelt FAQ

Welche Hersteller und Marken gibt es?

Wie ist das mit der Dachlast?

Wo kann ich Dachzelte leihen?

Wo finde ich gebrauchte Dachzelte?

Vorteile/Nachteile Hartschalenzelte?

Vorteile/Nachteile Klappdachzelte?

Unser Ziel

Lasst uns zusammen dafür sorgen, dass die Dachzeltnomaden weiterhin so bleiben wie sie sind: Eine tolerante, offene und hilfsbereite Gruppe, in der man sich gerne aufhält, austauscht, unterstützt und Menschen findet, die genauso ticken wie man selbst.

Bist du dabei? Dann komm in unsere Facebook Gruppe!

Wir wünschen dir viel Spaß!

Dachzeltnomaden unterstützen

So kannst du uns unterstützen!

Wenn du die Inhalte auf diesem Blog wertvoll findest, dann freuen wir uns, denn so soll es sein! 

Dieser Blog ist als neutrale Informationsplattform für Dachzelte gedacht. Hier findest du alles rund ums Dachzelten und das gebündelte Wissen der Dachzeltcommunity.

Wir lieben das Dachzelten und wollen unsere Freude darüber mit jedem teilen, der diese Art zu Campen genau so faszinierend findet wie wir.

Wenn du uns helfen willst, dass wir weiterhin guten Content rund um das Dachzelten bieten können, dann kannst du uns auf zwei verschiedenen Wegen unterstützen:

1. Nutze unsere Affiliate Links

Affiliate Links sind Vermittlungs-Links für Produkte. Wenn du auf einen solchen Link klickst, weiß der Händler, zu dessen Seite dieser Link führt, dass du von den Dachzeltnomaden auf sein Produkt aufmerksam geworden bist.

Einige unserer Links zu Produkten auf der Zubehör-Seite auf dem Dachzeltnomaden Blog sind Affiliate Links, d.h. darüber kannst du dieses oder auch andere Produkte direkt bestellen. Für dich bleibt der Preis gleich, wir dürfen uns über eine kleine Provision freuen.

2. Gönn dir Dachzeltnomaden Merch!

Du brauchst eine neue Tasse, ein neues Shirt? Warum dann nicht einfach mal ein Dachzeltnomaden Shirt oder eine unserer Emaille Tassen? Aus dem Bedarf und den Ideen der Dachzeltnomaden Facebook Gruppe haben wir einige spannende Produkte in den Dachzeltnomaden Shop gebracht. Hier findest du neben T-Shirts, Emaille Tassen auch Anhänger, Aufkleber und Folierungen für dein Auto!

Mit jedem Kauf unterstützt du die die Arbeit der Dachzeltnomaden und hilfst damit, dass wir das Angebot und die Informationen, die wir bereit stellen, auch weiterhin für alle Dachzeltinteressierte aufrecht erhalten können.

Wir freuen uns über deine Unterstützung!