Wo sollen die Spenden des #DZF19 hingehen?

Alle Veranstaltungen der Dachzeltnomaden stehen unter einem großen Spendenaspekt. Letztes Jahr konnten wir alleine am #DZF18 weit über 8.000 Euro an Spendensummen sammeln.  

Auch auf dem diesjährigen DACHZELT FESTIVAL 2019 werden wir wieder verschiedene Spendenaktionen starten. Es wird eine große Tombola geben, alle Einnahmen der Dachzeltvermietung fließen in den Spendentopf, sowie die Einnahmen der Labels und noch vieles mehr. 

Jetzt ist die Frage: Wo sollen die Spendeneinnahmen hingehen?

Auf Facebook läuft bereits eine Umfrage, wo die Spenden des DACHZELT FESTIVAL 2019 hingehen sollen. Die Umfrage findest du hier. Damit ihr euch ein besseres Bild über die Spendenprojekte machen könnt, haben wir alle Vorschläge aus der Community noch einmal zusammengefasst. 

Wenn du noch mit abstimmen magst und kein Facebook hast, schicke uns gerne eine Mail mit deinem Wunschprojekt. 

Silberstreifen e.V. unterstützt und fördert neurologisch kranke Kinder, versucht schnell und unbürokratisch zu helfen und dabei auch die finanziell schwer belasteten Eltern zu unterstützen. Dazu gehören u.a. therapeutisch erforderliche Hilfsmittel, Freizeitangebote sowie Wohnmöglichkeiten für Angehörige. Weitere Informationen darüber finden Sie unter www.silberstreifen.de

DEIN-STERNENKIND.EU eine Plattform, auf der sich Fotografen kostenlos listen können, um den Eltern unentgeltliche Fotografien und/oder Videos von ihrem Sternenkind anzubieten. Diese Erinnerungsbilder werden ein Leben lang halten und sind für Eltern unendlich wertvoll. Zudem können die Bilder eine wichtige Unterstützung bei der Trauerbewältigung sein. Wir wollen das Thema Sternenkind und alle damit zusammenhängenden Themen enttabuisieren und brauchen dazu deine Hilfe!

www.dein-sternenkind.eu

Hope´s Angel gibt es seit 2015 und Begleitet  Familien bei Fehl- oder Stillgeburten.

In diesen so schweren und oft kaum zu bewältigenden Zeit mit den Eltern gemeinsam auszuhalten und  einen gangbaren Weg zu finden.

www.hopesangel.com

Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder ist ein 1993 gegründeter gemeinnütziger Verein in Norderstedt, der sich als deutschlandweite Initiative für brandverletzte Kinder und Jugendliche versteht. www.paulinchen.de

Die Arbeit von action medeor beruht auf vier Säulen:

– Medikamtenhilfe

– Not- und Katastrophenhilfe

– Entwicklungszusammenarbeit

– Pharmazeutische Fachberatung

Der Verein beliefert u.a. Krankenhäuser und Gesundheitsstationen in Afrika, Lateinamerika und Asien mit medizinischem Equipment und Medikamenten, die laut der Weltgesundheitsorganisationelementar für die medizinische Grundversorgung sind. Bei den Arzneimitteln handelt es sich entweder um Generika, die im Auftrag von action medeor hergestellt werden, oder um aus der pharmazeutischen Industrie gespendete Ware. Die Medikamente werden zum Selbstkostenpreis an die Gesundheitsstationen abgegeben oder über Spenden finanziert.

www.medeor.de

 

Der Freundeskreis Umoja – Friends of Umoja e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter und eingetragener Verein zur Förderung des von Rebecca Lolosoli gegründeten Frauendorfes Umoja in der Samburu-Region in Kenia. Seit Gründung des Vereins sind die Ziele u.a. Erhaltung und weiterer Ausbau des Frauendorfes als Zufluchtsort für Mädchen und Frauen gegen Gewalt, Beschneidung, Zwangsheirat und Diskriminierung. 

http://fk-umoja.org/

Der älteste Dorfkindergarten Deutschlands ist in seinem Bestand gefährdet! Schimmelbefall und Feuchtigkeit zwingen zur umfassenden Rekonstruktion und Renovierung. Helft uns bitte unsere soziale und kulturelle Identität zu wahren! 

LINK

Die Fakten sind menschenverachtend und unvorstellbar: Täglich werden über 8.000 Mädchen und Frauen ihrer Genitalien und Würde beraubt. Alle 11 Sekunden (!) ein Opfer. Weltweit sind über 150 Millionen Frauen betroffen, die meisten Muslimas. Unsere Strategie ist beispiellos und einzigartig, denn sie lautet: “Mit der Ethik und Kraft des Islam für ein Ende von FGM.” TARGET suchte den Dialog mit Islamischen Autoritäten, um diese als Verbündete im Kampf gegen den blutigen Brauch zu gewinnen. 

www.target-nehberg.de

UBUNTU – Der Cirus

Die Geschichte unserer Gründung liest sich denn auch fast wie ein Märchen…

Es war einmal eine kleine Gruppe von 12 Menschen, die sich mit der Frage beschäftigte, was zeitgemäße Jugendarbeit sein könnte. Nach langer Suche und vielen guten Ideen, vielem Hin und Her hatten sie eine Antwort:

Ein Zirkus

Jugendarbeit muss ein gemeinsames Suchen und Lernen für jedes Alter bieten – auch die verantwortlichen Erwachsenen müssen Lernen lernen.Ein Geschenk sollte unser Circus von Anfang an sein, ein Geschenk an die jungen Artisten, das Publikum und nicht zuletzt auch an uns selbst.

https://www.ubuntu.de

Im November des Jahres 1992 schlossen sich über 80 Vertreter verschiedener Initiativen und Vereine zusammen. Der Bundesverband „Das frühgeborene Kind” e.V. wurde gegründet. Jährlich werden in Deutschland fast 60.000 Kinder zu früh geboren.

Weitere Info´s unter: 

https://www.fruehgeborene.de

NetAP ist eine unabhängige, gemeinnützige und international tätige Tierschutzorganisation. Wir verfolgen keinen kommerziellen Zweck, erstrebt keinen Gewinn und ist in der Schweiz steuerbefreit, das heißt, Zuwendungen sind im Rahmen der jeweiligen kantonalen Bestimmungen steuerlich abzugsfähig.

NetAP bezweckt die Förderung sämtlicher Anliegen des Tierschutzes und macht dabei keinen Unterschied zwischen den Tierarten.

www.netap.ch

Seit 1993 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist. Die Off Road Kids Stiftung betreibt eigene Streetwork-Stationen in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg und Köln, die Online-Beratung sofahopper.de, das Bildungs- und Integrationsprogramm PREJOB, das Gesundheitsvorsorgeprogramm STREETWORK+, eine Elternberatungs-Hotline sowie die Systemische Eltern- & Familienberatung „Family-Neustart“, ein Kinderheim und das Institut für Pädagogikmanagement (IfPM). Grundsätzliche Zielsetzung: Die bestmögliche tragfähige Perspektive für jeden betreuten jungen Menschen.

www.offroadkids.de

Wir unterstützen schwer kranke Kinder und deren Familien während und nach Therapien. 
Wir können die Diagnose nicht ändern, aber wir können Freude und Hoffnung schenken und das Therapieumfeld positiver gestalten.

www.vielfarbeimgrau.de

Der Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet erkrankte, 
abschiednehmende und trauernde Kinder und Jugendliche und deren 
Familien. Hier finden Sie alle wichtigen Infos und News 
rund um die Arbeit von “KiJu”.

www.kinderhospizdienst-ortenau.de

Namasté e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Chiemgau, gegründet im Jahr 2008. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, Waisenkindern in Nepal ein Zuhause, eine gute Ausbildung, ausgewogene Ernährung und liebevolle Fürsorge zu bieten.

www.namaste-project.com

Hinter dem Projekt Heldencamper stecken eine ehemalige Krebspatientin und der Verein „Wir können Helden sein e.V.“. Schon in den ersten zwei Jahren hat der Verein über 200 jungen Erwachsenen mit oder nach dem Krebs zumindest für einen Tag oder ein Wochenende mehr als nur ein Grinsen ins Gesicht gezaubert – mit Ausflügen, Konzertkarten oder ähnlichen Wünschen, die wir durch Spenden erfüllen konnten. 

Während dieser Zeit wurde der Wunsch nach einem eigenen Heldencamper allerdings immer größer – und so kamen wir zu HOPE. Da wir uns übrigens wünschen, dass HOPE nur unser erster, aber nicht unser einziger Heldencamper bleibt, wäre es toll, wenn du unser Projekt ins Gespräch bringst und anderen Menschen davon erzählst. Dann bekommt HOPE vielleicht schon bald neue Camper-Buddies, mit denen wir noch mehr betroffenen Heldinnen und Helden einzigartige Roadtrips ermöglichen können.

www.projekt-heldencamper.de

Der Verein “kinder-wollen-leben-spielen-lachen” unterstützt bei Allem, was plausibel notwendig ist, um den betroffenen Kindern und ihren Eltern zu helfen oder in der Kinderklinik etwas voranzutreiben; was in keinem Etat berücksichtigt ist, aber den Kindern gut tut. Zum Beispiel bei:

– Gerätschaften: Wir finanzieren notwendige Gerätschaften im Bereich der Kinderklinik.

– behindertengerechten Umbau: Helfen bei notwendigen Maßnahmen, z.B. beim behindertengerechten Umbau.

– Klinikclowns: Bezahlen heute und bis auf Weiteres die Klinikclowns für die Kinderklinik.

– Zuschüsse: Wir zahlen auch Zuschüsse für einen dringend notwendigen Urlaub der Eltern und ihrer Kinder vom Pflegealltag.

www.kinder-wollen-leben-spielen-lachen.de

Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke ist zu einem großen Teil durch Spenden finanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung von Dritten angewiesen. Daher ist die Sternenbrücke dauerhaft auf die Unterstützung engagierter Bürger*innen, Unternehmen und Stiftungen angewiesen.

www.sternenbruecke.de

Noch einmal das Meer sehen, ein letztes Mal die Lieblingsband erleben oder mit dem Lieblingsfußballverein im Stadion fiebern – Die Wünschewagen des ASB machen es möglich: Das Projekt wurde 2014 ins Leben gerufen, um Menschen am Ende ihres Lebens einen letzten Wunsch zu erfüllen. Inzwischen fahren die Wünschewagen bundesweit ihre Passagiere zu einem Ziel ihrer Wahl. Das Projekt wird rein ehrenamtlich getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert. Die Fahrten sind für die Passagiere und eine Begleitperson kostenlos.

www.wuenschewagen.de

Der Verein „Lebenswunsch e.V.“ wurde gegründet, um Menschen am Lebensende einen speziellen persönlichen Wunsch zu erfüllen und diesen Wunsch des Lebens mit Freude erleben zu lassen. Gemeinsam mit den Haupt- und Ehrenamtlichen der Hospiz- und Palliativarbeit setzen wir uns dafür ein, letzte Wünsche zu realisieren, bei dem die Selbstbestimmung und die Sicherheit der Betroffenen im Vordergrund steht und Angehörige eingebunden werden. Dies verschafft Freude, die sich teilen lässt. 

www.lebenswunsch.org

Wir brauchen Ihre Hilfe, damit wir helfen können! 

Unter diesem Motto sucht der Tierschutzverein Roth immer wieder Unterstützung bei der Bevölkerung. Hier freut man sich nicht nur über eine Geldspende sondern sucht der Verein auch noch Paten, Gassigeher, Ehrenamtliche Helfer. Es werden natürlich auch gerne Futterspenden genommen. 

www.tierheim-roth.de

Der mapapu e.V. versteht sich als stützender Partner für diejenigen, die den Verlust eines geliebten Menschen erleiden mussten und müssen. Intensiver Kontakt mit 1.000den trauernden Menschen hat gezeigt, dass es einen großen Bedarf nach einem Kontakt mit Gleichgesinnten bzw. Leidensgenossen gibt. Sprich: nach Menschen mit gleichem Schicksalsschlag. Dieser Bedarf wird jedoch nur selten befriedigt. An dieser Stelle entwickelt der mapapu e.V. aktuell ein digitales Matching-Angebot.

www.mapapu-ev.de

Wir sind eine Selbsthilfegruppe betroffener Eltern, die diesen Verein im Januar 2012 gegründet haben. Vorrangig stehen wir Eltern und Betroffenen, aber auch allen Interessierten zur Verfügung.
Alle Informationen auf unserer Homepage sollen Ihnen einen Überblick über die seltene Epilepsieerkrankung „Dravet-Syndrom“ oder „SMEI“ (severe myoclonic epilepsy of infancy) geben.

www.dravet.de

Kinder und Jugendliche mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung im Westjordanland leben am Rande der Gesellschaft. Fördermaßnahmen und Bildungsprogramme von öffentlicher Seite, die ihnen eine Chance für ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen, sind so gut wie nicht vorhanden. Ein gesetzliches Sozialversicherungssystem fehlt ebenso wie eine spezielle finanzielle Unterstützung für Menschen mit Behinderung.

www.lifegate-reha.de 

DKMS steht für Deutsche Knochenmarkspenderdatei und unsere Vision lautet: Wir besiegen Blutkrebs. Wir wollen für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender finden oder den Zugang zu Therapien ermöglichen – überall auf der Welt.

www.dkms.de

Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in München. In der einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung wird die jährliche Haushaltsplanung genehmigt und darüber entschieden, welche Projekte gefördert werden.

www.carreras-stiftung.de

Kinder brauchen Frieden e.V. in Hechingen, Baden-Württemberg, initiiert, betreut und begleitet seit 25 Jahren Projekte für hilfsbedüftige Kinder in Bulgarien, D.R. Kongo, Kroatien, Ruanda und Sri Lanka. Unser Ziel ist es, Kindern nachhaltig eine Chance auf ein selbständiges, würdiges Leben zu ermöglichen. Dafür stehen ein ehrenamtlicher Vorstand und zahlreiche Helfer, die es ermöglichen, Spendengelder zu nahezu 100% den bedürftigen Kindern zukommen zu lassen.

www.kinder-brauchen-frieden.de

In unserem als Verein gegründeten Hundeseniorenheim Rheinperle finden all diese, in Not geratenen Hunde Zuflucht, 
um ihren Lebensabend artgerecht und glücklich in familiärer Geborgenheit genießen zu können. 
Viele Hunde, die wir aufgenommen haben, hätten schon längst den Glauben an die Menschheit verlieren müssen. 
Mit viel Liebe, Fürsorge, Pflege, Geduld und Zeit haben wir immer wieder die Chance zu beweisen, 
dass auch die ärmsten der armen Seelen in Frieden ohne Quälereien beim Menschen leben können und geachtet werden.

www.hundeseniorenheimrheinperle.de

Wir ermöglichen Menschen mit Behinderung ein ihnen entsprechendes Leben, Lernen, Arbeiten und Wohnen. Dies umfasst Förderung, Betreuung, Begleitung, berufliche Bildung und Qualifizierung. Wir unterstützen Selbstbestimmung, Mitwirkung und Eigenverantwortung und den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Unsere Angebote orientieren sich an den Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten der Menschen mit Behinderung. Grundlage und Rahmen bilden die gesetzlichen Bestimmungen.

www.lebenshilfewerk.de

Unsere Pferdeklappe ist jetzt knapp 5 Jahre alt. Über 800 Pferde hatten wir zu Gast, 240 wurden von uns allein im letzten Jahr vermittelt. Über 150 haben wir bis zur Vermittlung bei uns untergebracht, einige waren nicht transportfähig, so haben wir bis zur Vermittlung dort an Ort und Stelle für die Tiere gesorgt. Denn z. B. eine Stute mit Fohlen kann man nicht über 10 Std lang bei 10° Grad minus transportieren. 98 % der Tiere konnten wir retten und in gute Hände vermitteln, nur 2 % mussten den letzten Gang gehen.

www.erste-pferdeklappe.de

Wir sind ein Team engagierter Hundehalter, Hundetrainer und Züchter, denen das Wohl der Deutschen Schäferhunde sehr am Herzen liegt. Unsere Intention ist es, aus Deutschland stammende Deutsche Schäferhunde und deren Mischlingen in Notsituationen zu helfen. 
 
Folgende Ziele haben wir uns gesetzt:
  • Übernahme von Schäferhunden und Schäferhundmischlingen aus Notsituationen.
  • Unterstützung und Beratung bei der Vermittlung von Schäferhunden und Schäferhundmischlingen in ein neues Zuhause 
  • Unterstützung und Beratung von Schäferhundhaltern, die durch persönliche oder familiäre Umstände nicht mehr in der Lage sind, ihre Tiere zu versorgen. 
  • Aufbau und Betreuung von Pflegestellen für alte und kranke Schäferhunde und Schäferhundmischlinge.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung über Wesen, Ausbildung und Haltung des Deutschen Schäferhundes.

www.altenburger-schaeferhundhilfe.de

Inklusion Muss Laut Sein – Das Handeln unserer sozialen und gemeinnützigen Organisation, wird durch die menschlichen Werte bestimmt, im Sinne der Betroffenen, Ehrenamtlichen und Nutzer zu handeln. Diese Werte wurden bereits 2009 festgelegt und sind wie folgt Grundlage des Handelns von Inklusion Muss Laut Sein:

Inklusion Muss Laut Sein vertritt die Werte, welche schon im Grundgesetz verankert sind und macht bei der Ausführung des Ehrenamtes, sowie bei der Arbeit von, für und mit Betroffenen keine Unterschiede bei Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung, solange diese nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

www.i-m-l-s.com

m Fall von Katastrophen sind die Betroffenen auf unsere schnelle Hilfe angewiesen. @fire finanziert sich hauptsächlich über Spenden und arbeitet gemeinnützig und rein ehrenamtlich. Dadurch haben wir äußerst geringe Verwaltungsausgaben und Ihre Spende kommt da an wo sie hin soll – die Katastrophenhilfe. Wir benötigen Ihre Unterstützung, um die notwendige Vorbereitung, Ausbildung und Ausrüstung für unsere Arbeit in der Katastrophenhilfe sicherstellen zu können.

www.at-fire.de

Die Ökumenische Kinder- und Jugendförderung e.V. – Verein zur Integration und Förderung von Menschen mit und ohne Behinderung (Kurzform ÖKJ) ist Träger der Einrichtungen

  • Förderkindergarten Schmetterling (Schulkindergarten für geistig und körperlich behinderte Kinder) mit vier Inklusiven Gruppen in Rottweil, Schramberg, Oberndorf
  • Interdisziplinäre Frühförderstelle mit den Bereichen
    • Frühförderung und Beratung
    • Ergotherapie (mit Bio-/Neurofeedback, Psychomotorik, Marburger Konzentrationstraining)
    • Logopädie
    • Physiotherapie
  • Heilpädagogische Integration 

www.oekj.de

Sea Shepherd ist eine internationale, gemeinnützige Organisation zum Schutz der marinen 
Tierwelt. Unsere Mission ist es, die Zerstörung von Lebensräumen und das Abschlachten der Tiere in den 
Weltmeeren zu beenden, um Ökosysteme und Spezies nachhaltig zu schützen und zu erhalten. 

www.sea-shepherd.de

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Hilfe in Ländern, in denen das Überleben von Menschen durch Konflikte, Epidemien oder natürliche Katastrophen gefährdet ist. Je nach Bedarf leisten wir Basismedizin oder chirurgische Nothilfe, bekämpfen Epidemien, führen Impfkampagnen durch, betreiben Ernährungszentren, konzentrieren uns auf die Mutter-Kind-Versorgung, bieten psychologische Hilfe an oder bilden lokale Mitarbeiter fort. Zudem behandeln wir Infektionskrankheiten wie HIV/AidsTuberkulose oder Kala Azar.

www.aerzte-ohne-grenzen.de

Gemeinsam für Mensch und Natur – mit diesem Motto begeistern wir seit 1899 viele Menschen. Wir engagieren uns jeden Tag und beginnen damit vor unserer Haustür: für Artenvielfalt und den Schutz intakter Lebensräume, für gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und den schonenden Umgang mit unseren endlichen Ressourcen.

www.nabu.de

Wildwasser.de wird bereitgestellt von Wildwasser Kreis Groß-Gerau e.V. und wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind. Ebenso können sich Freunde und Angehörige von Betroffenen, Fachpersonal und ehrenamtlich Tätige Rat und Hilfe holen.

www.wildwasser.de

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem TRINKWASSER haben. Darum fördern wir Wasserprojekte und Aktionen im In- und Ausland nach dem Motto “Wasser für alle – alle für Wasser”. Dabei setzen wir auf jede Menge positiven Aktivismus.

www.vivaconagua.org

Für Familien und Angehörige bedeutet die Diagnose einer schweren unheilbaren Erkrankung, dass sie oft jahrelang mit dem Wissen leben müssen, dass das kranke Kind, der kranke Jugendliche niemals erwachsen wird. Neben einer sehr großen psychischen Belastung muss die Familie den Alltag organisieren, der in der Regel von den Bedürfnissen des Kranken bestimmt wird.

www.sterneninsel.com

Unser Ziel ist es, im Kampf gegen Krebs bei Kindern und Jugendlichen einen möglichst breiten Wirkungsgrad zu erzielen und nachhaltig Hilfe zu leisten. Deshalb unterstützen wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 die medizinische Forschung gegen Krebs bei Kindern und Jugendlichen an Einrichtungen in Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen).

www.kinderkrebsforschung.net