DACHZELT CAMP

Das DACHZELT Silvester CAMP war kuschelig!

Silvester gemeinsam im Süden feiern? Und los!

Die Idee war schneller da, als man denken kann – lasst uns doch gemeinsam Silvester im Süden feiern! Gedacht, getan! Eine Location wartete schon auf uns und die Route war auch schnell gelegt! Also auf gehts nach Portugal zum DACHZELT Silvester CAMP!

Die Party steigt dieses Jahr in Medelim, nahe Monsanto auf einem wunderbaren Anwesen einer deutschen Auswanderer-Familie. Insgesamt 67 reiselustige Dachzeltnomaden haben es an Silvester bis nach Portugal geschafft! Wow! Damit haben wir nicht gerechnet!

So sah das aus der Vogelperspektive aus: 

Die meisten Bilder sind von Fotografin Sabine (@sabine_skiba), ein paar auch von Mario (@pott_rider) und Myriam. Danke für die vielen tollen Bilder! 

Die Location in Medelim

Die Location bei Uta und ihrer Familie war schon vor Jahren für ein DACHZELT EVENT und zuletzt für ein DACHZELT FESTIVAL 2020 vorgesehen. Jetzt hat es endlich geklappt und wir konnten die schöne Wiese zwischen Olivenbäumen, samt Ausblick auf das in der Ferne schimmernde Serra da Estrela Gebirge mit Dachzelten & Vans bevölkern. 

Nach der doch langen Anfahrt war die Ankunft an diesem Ruhe ausstrahlenden Ort für viele ein wahrlich Highlight der ganzen Silvester Woche! 

Schön, dass es alle geschafft haben, trotz der ein oder anderen Strapaze auf dem Weg  und dem ein oder anderen Hindernis. Die letzten tapferen Dachzeltnomaden kamen am Samstag nach mehrmaliger Panne (schon zuhause) schlussendlich im Camp an – und das mit Elektroauto!

Und zwei arbeitswütige Dachzeltnoamden kamen sogar noch per Flugzeug nach. Ihre jeweiligen Partner haben die beiden dann vom Flughafen abgeholt und sicher ins DACHZELT Silvester CAMP gebracht!

Dachzelt-Kolonne nach Portugal

Die Anreise haben wir übrigens gemeinsam geplant. Insgesamt sind zwar alle autark angereist, es haben sich aber dank dem ein oder anderen Reiseleiter kleine Gruppen gebildet.

Mit der App Life360 konnten wir die gemeinsam Anreise prima organisieren. So sah das am 27.12.2022 aus, als dann wirklich alle Dachzeltnomaden unterwegs waren: 

life30 Übersicht gemeinsame Anreise

So sind immer mal wieder Fahrzeuge gemeinsam in Portugal angekommen und gemeinsam mit Reiseleiter Burkhard sogar eine Reisegruppe von zehn Fahrzeugen! Eine wahnsinnige organisatorische Leistung auf dem Weg! 

Manche positiv verrückte wie Anne & Mario sind sogar in einem 24-Stunden Rutsch von Deutschland bis nach Portugal durchgefahren! Danach mussten sie aber auch erst einmal direkt ein Nickerchen machen…

Für alle Teilnehmer war es wirklich spannend zu beobachten wo die anderen so unterwegs sind und wann Alle dann schlußendlich im Camp ankommen.

Selbst die letzten Meter bis zu Utas Grundstück, die durch die vielen Autos doch schon ein wenig schwieriger passierbar waren, konnte auch die große Kolonne am Freitag Abend noch gut parieren. Jetzt sind (fast) alle da, jetzt kann es so richtig losgehen!

Das Camp “Olivenbaum”

Zwischen den urigen Olivenbäumen schlagen wir also unser Lager auf und fühlen uns auf dem Grundstück von Uta & ihrer Familie direkt pudelwohl. 

Nebenan werden noch die Kühe getrieben, der Fuchs und Hase sagen sich hier gute Nacht und alles wirkt sehr friedlich und ruhig. Der perfekte Ort, um das Jahr 2022 in Ruhe ausklingen zu lassen!

Am großen, zentralen Lagerfeuer sammeln sich schon nach dem Frühstück die ersten Dachzeltnomaden und freuen sich über das lodernde Lagerfeuer genau so viel, wie über die schönen Gespräche mit Gleichgesinnten. 

Die Kinder tollen gemeinsam herum und auch die Hunde kommen mehr als auf ihre Kosten. Ist das nicht wunderbar?

Lediglich die Sonne & das Wetter allgemein hat uns einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. An Silvester war es in Deutschland wärmer als hier im Süden! Aber das haben wir einfach ignoriert und mit einem wohlig warmen Feuer wieder wett gemacht!  

An der langen DZN Tafel schmeckte doppelt gut!

Jeder, der schon einmal auf einem DACHZELTNOMADEN EVENT war kennt sie: die lange Dachzeltnomaden Frühstückstafel. Seit dem allerersten Event gibt es sie und es ist immer wieder wunderschön, den Tag gemeinsam an einem reich gedeckten Tisch zu starten. 

Sie darf also auch in Portugal nicht fehlen – die lange DZN Tafel. 

Und was natürlich auch nicht fehlen darf, ist das obligatorische Gruppenfoto! Laola Welle rechts, links, oben unten und noch ein paar Grimassen – und schon ist alles im Kasten.. hier eine kleine Auswahl der lustigen Aktion: 

Auf gehts nach Monsanto!

Am Samstag haben wir uns aufgemacht die 10-Kilometer entfernte historische Stadt Monsanto zu besichtigen. 

Insgesamt acht Fahrzeuge haben die Dachzelte zusammengeklappt und sind in Kolonne in das wunderschöne Dorf gefahren. 

Gemeinsam mit Reiseleitung Uta ging es dann die doch einige Höhenmeter nach oben in das beschauliche Dorf mit den riesigen Monsanto Steinen, aus denen die Bauwerke herausragen.

Zwei sportliche Dachzeltnomaden sind sogar mit dem Fahrrad von Medelim bis nach Monsanto angereist  – so sportlich schön lässt sich doch das Jahr 2022 gut beenden!

Besichtigung des Anwesens 

Zurück im Camp darf natürlich auch eine Besichtigung des Anwesens von Uta & Hainer nicht fehlen. Eine kleine Gruppe interessierter Dachzeltnomaden haben sich am Nachmittag aufgemacht und gemeinsam mit den beiden Auswanderern das Grundstück besichtigt. 

Es wurden alle Tiere mit viel Liebe versorgt und die Geschichten über Ruinen & Bau des Tiny Hauses sowie der Außenküche erzählt. 

Der ein oder andere hat jetzt sicher auch den Traum vom Auswandern nach Portugal im Gepäck…

3-2-1- Silvester!

Es ist Samstag Abend, nun sind auch die Nachzügler (mit Auto & Flugzeug) gut im Camp angekommen und alle genießen das kuschelige Beisammensein & die entspannende Location. 

Jetzt ist es auch an der Zeit die vielen Setups zu bewundern und sich von den Nachbarn die ein oder andere Inspiration zu holen. 

Außerdem gibt es auch noch von der Anfahrt viel zu erzählen – aber auch so gehen am Lagerfeuer nie die Gesprächsthemen aus. Und falls doch, dann blickt man einfach stumm aber zufrieden in die lodernden Flammen – das geht immer!

Torben versorgt uns noch zusätzlich mit wohltuenden Gitarrenklängen zum Mitsingen und Ulf zaubert eben mal ein spontan geschmettertes Biene Maja Solo raus. Was für eine lustige Überraschung! 

Und schon ist es fast soweit – 24 Uhr naht! Aber Moment? Haben wir hier in Portugal nicht eine Zeitverschiebung? Aber klar, eine Stunde minus!

So hatten wir genug Zeit in Deutschland alle Glückwünsche zu hinterlassen und haben dann um 1 Uhr deutscher Zeit gemeinsam ins neue Jahr gefeiert!

Rosinen zum Neujahr!

Mit Wunderkerzen, Sekt und Rosinen “bewaffnet” zählen wir von 10 auf 0 und dann… FROHES NEUES! Die Stimmung ist bombastisch, die Musik macht den Rest und die ersten fangen auch schon an zu Tanzen. 

Die Rosinen werden in Portugal – 12 an der Zahl – jeweils zum Glockenschlag am Jahreswechsel gegessen. Eine Rosine symbolisiert dabei einen guten Vorsatz für das neue Jahr. Wir hoffen die guten Vorsätze lassen sich alle in die Tat umsetzen. 

Ein alternativer portugiesischer Brauch wäre gewesen zu Neujahr von einem Stuhl zu springen – das haben wir bei den wackeligen Campingstühlen dann doch lieber gelassen ;-)!

Silvester Party

Dafür gab es noch gut ausgewählte Mucke, allem voran der heiß begehrte Schuhplattler, der von Ralf an alle lernwilligen Lehrlinge immer und immer wieder erklärt und gezeigt wurde. Das wirkliche Können bleibt schlussendlich bei Profi Ralf, dafür hat jetzt Jeder einen tief sitzenden Ohrwurm mit ins neue Jahr genommen. Eine wunderbare Erinnerung an den lustigen Abend!

Myriam, Astrid, Nadine, Leo und auch Andere haben noch ne Weile ganz kräftig das Tanzbein geschwungen, während es viele andere genossen haben der etwas ausgefalleneren Stimmung einfach beizuwohnen. 

Eine Verlängerung für Ausgeschlafene!

Am 1.1.23 gibt es traditionell nicht so früh Frühstück – ist ja klar! Trotzdem schaffen es fast alle ausgeschlafenen Dachzeltnomaden zum gemeinsamen Frühstück und wir starten das neue Jahr gemeinsam in Portugal! Cooles Gefühl!

Ungefähr 2/3 aller Dachzeltnomaden fahren heute weiter und 1/3 bleibt noch. Ob das die richtige Entscheidung war? Denn es ist Starkregen für den Nachmittag-Abend angesagt! Und der kommt natürlich auch…

Erst einmal starten wir aber noch alle liegengebliebenen Fahrzeuge und verabschieden die abreisenden Dachzeltnomaden. 

Dann kuscheln wir uns gemeinsam unter Christophs großes & Myriams kleines Pavillon, machen es uns mit vielen Kerzen gemütlich und genießen den letzten gemeinsamen Abend zumindest neben dem Lagerfeuer – auch wenn das natürlich “nur” draussen lodert und nicht im Pavillon. 

Die Pfützen sind schon im Zelt und nicht nur draussen, doch das tut der Stimmung keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Wir freuen uns, dass das Wetter bis heute durchgehalten hat und wir nicht an Silvester mit 60 Leuten im strömenden Regen standen.

Also alles perfekt und ein toller gemütlicher Abschluss des kuscheligen DACHZELT Silvester CAMP in Portugal! 

Nach dem DACHZELT CAMP ist vor der Reise!

Für viele Dachzeltnomaden ist die Reise hier aber noch nicht zu Ende, sondern geht noch eine ganze Woche weiter.

Viele vertreiben sich die kommenden schönen sonnigen Tage noch am Meer der Algarve. Ein Teil sucht (leider vergeblich) die riesigen Wellen in Nazaré an der Westküste. 

Andere fahren gemeinsam in Spanien am Mittelmeer weiter, besichtigen noch Barcelona oder genießen die Ruhe in der Extremadura.

Und als Highlight gönnen sich ein paar noch einen finalen Zwischenstop in der Halbwüste Bardenas Reales in Nordspanien. 

Ein wunderbarer Ausklang dieser abenteuerlichen Reise nach Portugal!

Wie toll, dass ihr alle dabei wart und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen in diesem Jahr 2023! 

Hier findest du alle geplanten Events und Termine für das Jahr 2023! Die nächsten Tickets gibts schon am 19.Januar 2023! Also nicht verpassen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es gibt Tickets!!!

Du hast Lust auf ein DACHZELT CAMP? Gemeinsam chillen, grillen und eine gute Zeit verbringen? 

Sei dabei und feier mit uns!

Hier findest du alle Infos & kannst dir dein Ticket sichern:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner