So heiß war das DACHZELT POPUP in Heidmühlen

Finde deinen Dachzelt Händler!

Du kaufst die Katze nicht gerne im Sack? Du möchtest dein zukünftiges Dachzelt vor dem Kauf einmal anfassen und probeliegen? Du suchst einen Dachzelt Händler in deiner Nähe?

Dann schau dich doch einmal auf unseren neuen Händler-Seite um! Dort findest du eine stetig wachsende Übersicht von Dachzelt Händlern auch in deiner Nähe!

Endlich wieder DACHZELT EVENTS!

Nach einer gefühlten Unendlichkeit war klar: bald darf sich wieder getroffen werden!

Beschränkungen wurden gelockert, Veranstaltungen sind wieder erlaubt und auf einmal war die grandiose Idee der DACHZELT POPUPS da. Überall verteilt, zu unterschiedlichen Zeitpunkten, so wie es gerade an den jeweiligen Standorten erlaubt ist. Ganz im Norden Deutschlands dachten sich dann Nils und Matze: Da machen wir mit!

Vom 18.-20.Juni 2021 fand dann das erste DACHZELT POPUP in Deutschland statt, während sich zeitgleich in Kallnach in der Schweiz auch einige Dachzeltnomaden trafen.

Wie die Stimmung auf den ersten beiden DACHZELT POPUPS war, kannst du hier hautnah erleben:

DACHZELT POPUP Heidmühlen: Die Location

Heidmühlen liegt ziemlich zentral im Herzen Holsteins. In Radesforde, einer kleinen ausgelagerten Splittersiedlung des Dorfes, befindet sich ein ehemaliger Gutshof mit großen Gärten. Einer davon gehört Matze & Krissi, die ihr eigenes Grundstück für das Wochenende durch die angrenzende Pferdekoppel mal eben schnell um einen Hektar erweitert haben. Dort fand sich genug Platz für 47 Fahrzeuge und über 70 Dachzeltnomaden, die sich nach dem Lockdown endlich wieder treffen wollten. Über 500 Tage war es her, dass das letzte DZN-Event an den Start gegangen ist.

Das DACHZELT POPUP war heiß!

Die 500 Tage Abstinenz war zuerst ein wenig spürbar, dann sind aber alle Teilnehmer schnell aufgetaut und im Zentrum des POPUPS auf Matze & Krissis Wiese gesellten sich dann alle nach und nach zusammen.

Dort gab es mehrere Grill-/Feuerstellen und Planschbecken inkl. Wasserpistolen für Mensch und Tier. Bei über 30 Grad war jeder dankbar für jedes Fleckchen Schatten und jeden Spritzer Wasser, den man so ergattern konnte. Allen voran machten dort die 7 Kinder eine fette Party, die die Menge zwischenzeitlich gewaltig aufmischten, sobald es hieß: „Wasserschlacht!“

Dann folgten einige actionreiche Momente in unserer Wellness-Oase. Dort gab es neben Liegestühlen und einem Kinder-Tipi auch eine spontan aufgestellte Dusch-Badewanne, die für zusätzliche Abkühlung sorgte.

Auch für die wenigen Vierbeiner gab es eine Wasserstelle im Schatten, an der sie sich abkühlen und den Durst stillen konnten. Also für wirklich Alle was dabeI!

Heidmühlen kann nicht nur hot, sondern auch gesellig & gemütlich!

Alles in allem war es ein ruhiges, gemütliches Zusammensein, welches durch gemeinsames Beieinandersitzen und das Genießen der guten Gesellschaft bestimmt war. Nach dieser besonderen Pausenzeit war das vielen tatsächlich schon genug.

Deshalb war es auch sehr willkommen, dass es kein großartiges Rahmenprogramm gab. In den schattenspendende Bäumen hatten wir einige Hängematten verteilt, die quasi rund um die Uhr besetzt waren – ein sehr chilliges Programm!

Die Geselligkeit setzte sich auch in den Abendstunden fort, als die Wärme um die Lagerfeuerstellen langsam erträglich wurde. In Matze & Krissis Garten fanden sich die Dachzeltnomaden mit ihren Campingstühlen unter den Armen zusammen. Es gab Gitarrenmusik von Basti mit gemeinsamen Gesangseinheiten und als Überraschung wurde der Abend durch die Klänge eines Dudelsacks versüßt. 

Das wars auch schon wieder in Heidmühlen…

Für den Sonntagvormittag war dann Regen angesagt – eine willkommene Abkühlung nach dem heißen Wochenende! Dies sorgte allerdings auch dafür, dass mancherorts ab dem frühen Morgen, als die ersten Tropfen auf die Zelte prasselten, einige Teilnehmer heuschreckenschwarmartig aus ihren Zelten sprangen, um das gesamte Equipment noch halbwegs trocken verstauen zu können. Wenn man damit die Chance hat das Dachzelt trocken nach Hause zu bringen ist das durchaus verständlich!

Nils & Matze ließen sich dadurch aber nicht die Bombenlaune verderben, sondern wanderten und tanzten kurzerhand als mobiler Brötchenservice mit Regenschirm, Guten-Morgen-Musik, Spendenbox und Bauchladen von Fahrzeug zu Fahrzeug, damit jeder im Trockenen frühstücken konnte. Einfach nur genial!

Um ca. 10 Uhr war dann noch etwa die Hälfte der Teilnehmer vor Ort. Allerdings genossen diese dann schon wieder strahlenden Sonnenschein und somit konnte am Ende jeder seine Sachen in trockenem Zustand einpacken. Manchmal liegt die Kraft eben doch in der Ruhe…

Selbst nach offiziellem Ende der Veranstaltung ging die Gemütlichkeit und gute Laune noch weiter. Das Team hat erst noch gemütlich in Ruhe gesnackt und dann kräftig mit angepackt, sodass der Abbau der Pavillons, Sitzgelegenheiten, mit Lichterketten beleuchteten Sanitäranlagen und allem, was Nils über mehrere Tage sonst noch mühevoll errichtet hatte, schnell erledigt war. Für einige war das Highlight vor der Abreise das mobile Corona-Testzentrum vor Ort im Zentrum des Camps, was die Weiterreise ungemein erleichterte. 

Spannend zu wissen war übrigens auch, dass zur gleichen Zeit beim DACHZELT POPUP Kallnach (CH) die gleiche Fete stieg – nur irgendwie anders… Hier gehts zum zeitgleichen POPUP nach Kallnach.

Als (bisher) nördlichstes DACHZELT POPUP hat Heidmühlen in Deutschland den chilligsten Anfang überhaupt gemacht und ist gespannt, was die DACHZELT POPUP Saison 2021 noch mit sich bringt. Wir für unseren Teil können nur sagen: Das war wirklich mega gut! Das machen wir sehr, sehr gerne wieder.

P.S.: Hat übrigens jemand unsere Wegweiser gesehen?

Hast du Lust auf ein DACHZELT EVENT?

Dachzelten im Sommer, gemeinsam offroaden oder wie wäre es mit einer DACHZELT RALLYE? Willst du dabei sein bei einem dieser ganz besonderen Treffen?

Jedes Jahr veranstalten wir viele kleine und große Treffen mit Dachzeltnomaden. Ob ganz klein auf unseren DACHZELT MEETUPS oder riesengroß auf dem DACHZELT FESTIVAL – da ist für jeden was dabei!

Seit Anfang August 2021 sind wir mit vielen tollen Dachzeltnomaden täglich im Ahrtal am Start und leisten dank euch ganz wunderbare Hochwasserhilfe.

Für die zweite Jahreshälfte 2021 ist die DZN Hilfsaktion ein tägliches DACHZELT EVENT. Wenn du auch dabei sein möchtest, kannst du dich hier anmelden. 

Mit den DACHZELT NEWS verpasst du keine Infos mehr rund um Dachzelte, die Dachzeltnomaden und natürlich DACHZELT EVENTS. 

About Julia

Julia Nothelfer ist Outdoor Liebhaberin, Vertrieblerin und Rettungshundler. Sie reist mit Ihrem Partner Markus und ihren beiden Hunden Nash und Loki seit 2016 im Caddy (damals noch oben ohne) und seit 2018 mit Dachzelt durch die Welt. Sie mag die Einfachheit des Dachzeltnomaden Daseins und die Abgeschiedenheit der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.