The Offrock – Der Rallye Käfer | VW Baja Bug mit Dachzelt

Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Finde deinen Dachzelt Händler!

Du kaufst die Katze nicht gerne im Sack? Du möchtest dein zukünftiges Dachzelt vor dem Kauf einmal anfassen und probeliegen? Du suchst einen Dachzelt Händler in deiner Nähe?

Dann schau dich doch einmal auf unseren neuen Händler-Seite um! Dort findest du eine stetig wachsende Übersicht von Dachzelt Händlern auch in deiner Nähe!

The Offrock – der Name ist Programm! Mit einem Baja Bug, einem 50 Jahren alten VW Käfer, ins große Rallye Abenteuer durch den Balkan oder bis nach Monaco starten. 

Genau dies machen Liz & Martin, die einen alten VW Käfer aus einer Scheune gerettet, restauriert und für die Rallye umgebaut haben. Der Baja Bug wurde schon vor über 20 Jahren mit den typischen baulichen Veränderungen versehen und bietet den beiden ein brutales Reisegefährt. 

Die Lautstärke unterwegs ist ohrenbetäubend, der Komfort so gut wie gar nicht vorhanden, aber bei jedem Stop unterwegs ist der kleine VW Käfer einfach ein ultimativer Sympathieträger der Liz & Martin den Kontakt zu Menschen auf ihren Rallyes ermöglicht.

Geschlafen wird dabei in einem Klappdachzelt einfacher Bauart. Der Aufbau ist simpel und zu zweit in wenigen Minuten zu schaffen. Dies ist besonders auf Rallyes von großer Bedeutung!

Wie so eine Rallye abläuft und was die beiden unterwegs schon alles an unglaublichen Geschichten erlebt haben, erzählen euch Liz & Martin in diesem Setupvideo.

Da der Baja Bug im Inneren natürlich keinen Wohnraum bietet, haben die beiden sich für eine ganz eigene Variante eines Vorzeltes entschieden. Da die Menge an Gepäck auf solch einer Rallye in diesem VW Käfer mit Dachzelt begrenzt ist, haben die Liz & Martin nur ausgewählte Dinge mit dabei! Für kalte Abende dürfen die zwei riesigen Schaffelle natürlich nicht fehlen, ihr kleiner Luxus unterwegs!

Um sich unterwegs auch aus möglichst jeder Panne selber helfen zu können, ist der komplette Kofferraum (der sich beim Käfer vorne befindet) mit Werkzeug und allen möglichen Ersatzteilen bestückt. Worauf es gerade beim Baja Bug ankommt, erklärt euch Martin im Video!

Ein besonderes Highlight ist der nachgerüstete Zündverteiler, der per App gesteuert werden kann. Hierüber kann u.A. die Zündkurve kinderleicht eingestellt bzw. verändert werden. Dies hat beiden schon bei der Alpenüberquerung und einem natürlich deutlich anderen Luftdruck dort oben geholfen.

Für Liz & Martin ist dies das perfekte Setup, um auch bald gemeinsam mit ihrer neugeborenen Tochter auf die nächste Rallye zu starten und Gelder für soziale Zwecke zu sammeln. Dann muss lediglich ein dritter Sitz nachgerüstet werden!

Mehr über Liz & Martin:

Name
Elisabeth & Martin
Instagram
theoffrock
Facebook
The Offrock
Deine Homebase
22851 Norderstedt
Dachzelt
Overland
Fahrzeug
VW Käfer 1303 mit Hazard Streaker Baja Umbau
Name des Dachzeltmobils
The Offrock
Dachträger
Marke Eigenbau
Lieblings Urlaubsort
Französische Atlantikküste ganz im Süden
Was bedeutet Dachzelten für dich?
Praktisches und minimalistisches Reisen
Warum dachzeltest du/was ist das besondere am Dachzelten?
Wir fahren Langstreckenrallyes, da ist das Dachzelt für uns die praktische Form der Schlafmöglichkeit. Generell sind wir im Urlaub gerne minimalistisch unterwegs, Hier ist die Kombi aus Käfer und Dachzelt ideal.
Deine Erfahrung mit deinem Dachzelt/ würdest du es weiterempfehlen?
Auf jeden Fall. Das Zelt ist das günstigste welches wir damals gefunden haben. Es hat uns nie im Stich gelassen und ist nach härtestem Einsatz immer noch heil.
Was findest du an deinem Fahrzeug besonders praktisch?
Dass es klein und wendig ist und überall die Herzen der Menschen öffnet.
Was ist dein persönliches Dachzelt/ Ausbau – Highlight
Der selbstgebaute Dachträger.
Für wen ist dein Dachzelt Setup am besten geeignet?
Für Paare auf Suche nach Abenteuern.
Was würdest du noch an deinem Setup verändern?
Dritter Sitz für Nachwuchs, bessere Offroad- Fahreigenschaften durch weitere Höherlegung und Einbau einer Differenzialsperre.

About Basti

Basti´s erstes DZ- Treffen war das Dachzeltfestival 2018. Seit dem hat er kaum eine Event ausgelassen und im Oktober 2019 das DACHZELT MEETUP Hamburg mit auf die Beine gestellt. Immer mit dabei: Seine Gitarre fürs Lagerfeuer. Basti lebt seit März 2020 Vollzeit in seinem Bulli. Er unterstützt seit August 2020 das Social Media Team der Dachzeltnomaden und kümmert sich mit Dennis um den Content auf unserem Dachzeltnomaden YouTube Kanal.
Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*