Bastis Zuhause: Bulli mit Dachzelt | VW T4 mit Frontrunner Featherlite

Basti lebt seit April 2020 Vollzeit in seinem autark umgebautem Bulli mit Dachzelt. Was er dazu alles benötigt und wie er Leben ´on the road´ organisiert, zeigt er Euch in diesem Video.

Der Innenraum des Bullis ist Wohnzimmer, Schlafzimmer, Musikzimmer und Küche in einem. So manches, was in seiner Wohnung wichtig zum Leben war, hat auch hier seinen festen Platz bekommen.

Wenn er unterwegs ist und sich freie Stellplätze sucht, schläft Basti am liebsten im Bulli, denn dort kann er sein Sofa schnell und einfach zu seinem gemütlichen Bett umbauen. Im Dachzelt schläft er gerne an Wochenenden oder im Urlaub, wenn das ganze Setup für mehr als eine Nacht aufgebaut werden kann.

Beim Thema Kochen hat Basti sich für eine flexible Lösung entschieden. Er kocht mit einem Dreibein- Kocher, der flexibel an eine Gaskartusche geschraubt werden kann. Gekocht wird im Bulli oder bei gutem Wetter auch gerne an der ausziehbaren Heckschublade.

Hinten am Heck befindet sich zudem noch der Keller, in dem Werkzeug sowie verschiedenstes Material für den Bulli gelagert wird.

Der Bulli verfügt über ein Zweitbatteriesystem, wodurch nicht nur die Lichter in der Decke und Heckklappe, sondern auch die platzsparende Kompressorkühlbox, die Standheizung sowie USB- Steckdosen mit Strom versorgt werden.

Falls unterwegs einmal keine Dusche aufzufinden ist, hat Basti sich selbst eine in den Bulli gebaut. Diese kann mit wenigen Handgriffen außen befestigt und durch einen Schalter gesteuert werden.

Mit Basti dabei ist immer seine geliebte Gitarre, die er gern in jeder freien Minute nutzt, um für sich oder Andere zu spielen. Damit diese bei der Fahrt nicht durch den Bulli fliegt, hat er extra dafür ein Gestell gebaut, welches beim Einstieg durch die Schiebetür ins Auge fällt.

Für Basti ist sein autarker Bulli mit Frontrunner Featherlight Dachzelt genau das richtige Setup, um sich auch unterwegs stets zu Hause zu fühlen.

Mehr über Basti:

Name  
Bastian Siebert
Instagram
bullibus.on.tour
Facebook
bullibus.on.tour
Homepage
bullibusontour.com
Name des Dachzeltmobils
Bullibus
Dachzelt
Featherlight von Front Runner
Fahrzeug
VW T4  
Dachträger
Slimeline Front Runner
Lieblingsurlaubsort
Skandinavien
Was bedeutet Dachzelten für dich?
Natur spüren mit allem drum herum
Warum dachzeltest du/was ist das besondere am Dachzelten?
Für mich persönliche Kindheitserinnerungen ans zelten.. nur aufm Bulli ?
Was war dein schönstes/lustigstes/verrücktestes Erlebnis im Dachzelt?
In Norwegen mit Blick auf einen Gletscher aufwachen
Deine Erfahrung mit deinem Dachzelt/ würdest du es weiterempfehlen?
Es ist für mich ausschließlich ein Schönwetterzelt 🙂
Was findest du an deinem Fahrzeug besonders praktisch?
Die Möglichkeit zwischen Bett und L- Sofa umbauen zu können
Was ist dein persönliches Dachzelt/ Ausbau – Highlight
Meine Tour durch Norwegen 2019
Für wen ist dein Dachzelt Setup am besten geeignet?
Paare und Singles..  
Was würdest du noch an deinem Setup verändern?
Aufteilung Kochen/ Kühlen/ Stauraum..

About Julia

Julia Nothelfer ist Outdoor Liebhaberin, Vertrieblerin und Rettungshundler. Sie reist mit Ihrem Partner Markus und ihren beiden Hunden Nash und Loki seit 2016 im Caddy (damals noch oben ohne) und seit 2018 mit Dachzelt durch die Welt. Sie mag die Einfachheit des Dachzeltnomaden Daseins und die Abgeschiedenheit der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.