Schokokuchen aus dem Omnia von Josephine

Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Schokokuchen aus dem Omnia von Josephine

…falls dachzelten alleine nicht genug Endorphine ausschüttet hilft dir dieser reichhaltige Schokokuchen auf die Sprünge!

Dauer

60 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Vegi-Option

ja

Strom

Nein

Basis-Zutaten
(4-6 Portionen)

175g Zucker
3 Eier
150ml Rapsöl
250g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
4 EL Kakaopulver
2 EL Schokocreme (z.B. Nutella)
150g Naturjoghurt
1 Prise Salz

ggf. Kuvertüre

Darf es etwas mehr sein...?

Karamellsauce
Schokostreusel (backfest)

Equipment

1 Omnia Kochgeschirr (am besten mit Silikoneinatz)
1 Schneebesen o.Ä.
1 Kochstelle o.Ä.

Kochanleitung

Die Eier zusammen mit dem Zucker und der Prise Salz mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen bis isch eine homogene luftige Masse gebildet hat.
Das Öl unter stetem rühren nach und nach hinzufügen.
Den Joghurt und die Schokocreme vermengen und unter die Ei-Masse rühren.
 
Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermengen und dann vorsichtig mit einem Löffel o.Ä. unter die EI-Masse heben, so das die Masse möglichst luftig bleibt.
 
Den fertigen Teig in die Silikonform des Omnia geben und den Omnia auf die Kochstelle setzen.
 

Für ca. 3-5 Minuten auf höchster Temperatur einheizen und danach auf kleine bis mittlere Flamme stellen und in 30-45 Minute gar backen. Wenn man ein Holzstäbchen in den Kuchen stecken kann und es ohne das Teigreste daran anhaften wieder herausziehen kann, ist der Kuchen gar.

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und nach dem abkühlen nach belieben mit geschmolzener Kuvertüre verzieren.

Darf es etwas mehr sein...?

Anstelle von Kuvertüre lässt sicher der Kuchen auch super mit Karamellsauce, Schokstreuseln oder geschmolzener Schokocreme verzieren.

Dachzeltnomaden Steckbrief

  • Name: Josephine

    Du bist Josephine und hast dieses Rezept für das Kochbuch eingereicht? – Schreibe uns doch gerne eine Email an team@dachzeltnomaden.com und gib uns noch ein paar Infos über dich, dann tragen wir die hier ein.

    Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Die Story zum Rezept

Hier fehlt noch Josephine’s Story zum Rezept

Henning

About Henning

Henning ist seit seiner Kindheit als Camper unterwegs und seit 2019 mit dem Dachzelt. Als gelernter Koch stehen für Ihn bei Reisen insbesondere die kulinarischen Besonderheiten der bereisten Regionen im Vordergrund, als auch selbst mit minimalem Küchen-Equipment leckeres Essen auf den Tisch zu bringen. Seine campingtauglichen Rezepte hält er auf seinem Blog www.campingdelicously.com fest. Bei den Dachzeltnomaden kennt man Ihn auch als "Pancake"-Henning 😀
Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*