Kartoffel-Zwiebel-Torte aus dem Dutch-Oven von Jürgen

Kartoffel-Zwiebel-Torte von Jürgen

…die Kombination aus Kartoffeln und Zwiebeln ist einfach unschlagbar! Mit ein bisschen Geduld erwartet dich bei diesem Gericht eine echte Leckerei!

Dauer

60-70 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Vegi-Option

vegan möglich

Strom

Nein

Dachzeltnomaden Steckbrief

  • Name: Jürgen
  • Lieblingsreisebuddy: mein Frau und unsere Hündin Dina
  • DZ-Setup: Ikamper Sky x4 + Volvo XC90
  • Lieblingsreiseländer:
    der raue Norden – Schottland, Cornwall, Schweden etc.

Die Story zum Rezept

Das Rezept habe ich auch für 100 Personen am DZF am Brombachsee umgesetzt. Der Erlös des Gerichtes kam in den Spendentopf.

Ausgewählt habe ich es um einen Beitrag für die vegetarischen Anhänger beisteuern zu können und es relativ simpel in der Umsetzung, dabei aber sehr schmackhaft ist.

Die Grundprodukte Kartoffel-Zwiebel-Käse-Öl-Gewürze sind in jeder Ecke dieser Erde verfügbar. Der Zeitbedarf von etwa einer Stunde überschaubar.

Basis-Zutaten
(3-4 Portionen)

800g Kartoffeln (festkochend)
4-5 rote Zwiebeln
3-4 El Öl
Salz, Pfeffer, Muskat
60g würziger Hartkäse (gerieben)

Equipment

1 Dutch Oven
1 Feuerstelle oder Kohle-Briketts

Kochanleitung

Zuerst die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (ca. 2-5mm) schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und in ca. 2mm dicke Streifen schneiden.

Den Dutch Oven schonmal in die Kohlen stellen und auf mittlere Temperatur vorheizen (max. 200°C).

Den Boden des Dutch oven leicht einfetten und eine Hälfte der Kartoffeln darauf geben und würzen – anschließend die Zwiebeln über die Kartoffeln schichten und ebenfalls würzen und mit ein bisschen Öl beträufeln.

Die übrigen Kartoffeln auf den Zwiebeln verteilen und ebenfalls würzen und mit ein bisschen Öl beträufeln.

Den geriebenen Käse oben auf der letzten Schicht Kartoffeln verteilen und den Dutch Oven schliessen und mit Glut bedecken oder 12 holzkohle-Briketts und für ca. 50 Minuten bei mittlerer Hitze garen bis die Kartoffeln gar und der Käse geschmolzen ist.

Dieses Rezept findet Ihr auch in Jürgens Kochbuch “Asado – Ursprünglich GRILLEN über offenem FEUER”, erschienen im Brandstätter Verlag.

About Henning

Henning ist seit seiner Kindheit als Camper unterwegs und seit 2019 mit dem Dachzelt. Als gelernter Koch stehen für Ihn bei Reisen insbesondere die kulinarischen Besonderheiten der bereisten Regionen im Vordergrund, als auch selbst mit minimalem Küchen-Equipment leckeres Essen auf den Tisch zu bringen. Seine campingtauglichen Rezepte hält er auf seinem Blog www.campingdelicously.com fest. Bei den Dachzeltnomaden kennt man Ihn auch als "Pancake"-Henning 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.