Dacia Kombi mit Dachzelt Theke!

Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Vor nicht allzu langer Zeit hat Nils noch überlegt und getüftelt, wie er den Dacia Kombi in ein Campingfahrzeug verwandeln kann. Glücklicherweise ist Nils im Internet über die Dachzeltnomaden gestolpert und sofort war es ihm klar: es wird ein Dachzelt. Der erste Härtetest ging ans Nordkap und seit dem ersten Mal zu zweit auf dem DACHZELT MEETUP Hamburg sind die beiden Dachzeltneulinge Ilona und Nils auf jedem DACHZELT EVENT dabei. Einmal mit dem Dachzeltvirus infiziert- los gehts!

https://www.youtube.com/watch?v=IbZb2Y21jzU

Setup Hunter: Hallo Ilona und Nils. Schön, dass wir euch hier auf dem DACHZELT MEETUP Hamburg antreffen. Gerne würden wir etwas über euch und euer Setup erfahren.

Nils: Wir kommen aus Schleswig-Holstein und freuen uns auf dieser tollen Veranstaltung sein zu dürfen. Ilona ist heute auch zum ersten Mal dabei, quasi eine Doppelpremiere – für die Theke und für Ilona. Klar erzählen wir ein bisschen über uns und unser Setup.

Ilona und Nils testen ihre neu gewonnene Theke zum ersten Mal!

Super. Wie seid ihr denn zum Dachzelten gekommen?             

Nils: Ich hatte mich informiert, wie man mit einem Kombi auch mal die ein oder andere Nacht verbringen kann. Zuerst habe ich auf einer Luftmatratze hinten auf der umgeklappten Rückbank geschlafen.

Dann habe ich geschaut, ob wir einen Wohnwagen hinter unseren Dacia hängen können. Die Idee hat uns aber nicht so gut gefallen, denn dann hat man immer einen Wohnwagen rumstehen und ist nicht mehr so flexibel. Außerdem kann der Dacia auch nicht so viel ziehen. Als nächstes habe ich in Richtung Campingbox überlegt und auch schon ein bisschen was konstruiert aber nicht wirklich zu Ende gebracht.

Und dann kam die Lösung Mitte 2019: ich bin im Internet auf Dachzelte gestoßen. Von da an war keine lange Überlegung mehr nötig. Innerhalb von 3 Tagen hatten wir das Dachzelt bestellt.

Das perfekte Camping Fahrzeug für die beiden: ein Dacia mit Dachzelt.

Das Dachzelt kam dann auch erstaunlich schnell an. Wir haben es schnurstracks auf das Auto montiert und schon ging es damit auf das erste kleine Festival. Einfach super easy und praktisch!

Wie kam es zu der Theke vor eurem Dachzelt?

Nils: Am Anfang hatte ich noch ein Kajak neben dem Dachzelt montiert. Deshalb hat das  Zelt auf einer Seite immer ein wenig über gehangen, da die andere Seite ja mit dem  Kajak belegt war.

Bild von der Skandinavien Tour mit Dachzelt.

Als die Kajak Saison beendet war, wurde die Stelle frei. Damit musste ich überlegen, was ich mit der Stelle mache. So bin ich dann zu unserer kleinen Theke gekommen.

Die Theke eigenen sich perfekt zum Abstellen von Getränken aber auch zum drauf sitzen und chillen.

Zeig uns doch mal, wie du die Konstruktion gebaut hast!

Nils: Eigentlich ist das nur so ein dickes Brett aus dem Baumarkt, 20 cm breit, doppelt nebeneinander gelegt, also insgesamt 40 cm breit und 150 cm lang. Ich habe das dann unten ein bisschen fixiert, so dass die Bretter sich nicht verschieben. Befestigt ist die Theke genau so wie auch das Dachzelt auf den Dachträgern.

Die Theke hat dieses Wochenende Premiere, man sieht sogar noch ein paar Nasen von der Lasur. Ich hatte das in der Garage noch versucht mit dem Heizlüfter trocken zu bekommen. Hat am Ende zeitlich gerade so gepasst.

Durch die etwas breiteren Squarebars ist noch genug Platz auf dem Dach für die Theke.

Unser Dachträger ist ein wenig breiter – das ist eine 1.50m breite Squarevar – von daher haben wir neben dem Dachzelt noch ein bisschen Platz.

Die Theke ist sogar dick genug, dass man sich locker drauf setzen oder auch drauf stellen kann. Meistens ist sie aber ganz klassisch dafür da einfach nur Sachen abzustellen. Das ist praktisch, denn damit haben wir neben dem Dachzelt noch ein bisschen Ablagefläche.

Den besten Ausblick hat man eben aus dem ersten Stock.

Wo seid ihr mit dem Dachzelt schon gewesen?

Nils: Ich war drei Wochen alleine unterwegs durch Skandinavien ans Nordkap und dann die norwegische Küste wieder runter.

7.500 Kilometer in 3 Wochen war doch ein wenig sportlich aber mit Dachzelt hat alles super geklappt, auch wenn es mal 3-4 Tage geregnet hat. Dann habe ich das Dachzelt auch mal ohne Probleme nass zugeklappt. Beim ersten Sonnenstrahl konnte das Dachzelt dann auch gleich wieder ordentlich durchtrocknen.

Die Tour war eine klasse Erfahrung: mit möglichst wenig auskommen und stets diese unglaubliche Ruhe um mich herum. Atemberaubend.

Auf der Rückbank habe ich eine 12 V Kühlbox und sonst im Kofferraum den Wasserkanister, den Gaskocher und ein paar Euroboxen. Eine Box für jedes Thema: Küche, Bad, Klamotten usw.. Platz ist in der kleinsten Hütte.

Noch eine Frage: Was hat es mit der Fahne an dem Dachzelt auf sich?

Als ich die drei Wochen in Skandinavien unterwegs war, habe ich die Fahne immer mal wieder aufgehängt. Das ist natürlich die Fahne von Schleswig-Holstein – nicht Holland! Ich mache das gerne als kleines Erkennungsmerkmal woher wir kommen.

Die Fahne von Schleswig-Holstein ist immer dabei!

Euer Resümee zum Dachzelt: 

Nils: Mit dem Dachzelt ist schon ne coole Sache, da hat man die Schlafgelegenheit gleich auf dem Dach und dadurch noch genügend Platz im Auto für das ganze Gepäck und die Ladung.

Dann mal Prost!

Etwas weit oben zum Anstoßen…
… aber Mann weiß sich ja zu helfen =)
Dann mal prost!

Ilona & Nils, wir danken euch für eure Vorstellung und wünschen euch weiterhin viel Spaß auf dem DACHZELT CAMP und auf all euren Reisen!

Wenn ihr noch mehr über Ilona & Nils wissen wollt, dann schaut doch mal auf dem Instagram Kanal vorbei!

? Instagram

? Facebook Nils

? Facebook Ilona

Du willst noch mehr Inspirationen?

Wenn du nicht genug vom Dachzelten bekommen kannst, dann zieh dir mal unser letztes Setup rein:

VW T3 Synchro mit Dachzelt auf der Sonnenterrasse

Jede Woche erscheint ein neues Portrait mit spannenden Dachzelt Setups hier auf unserem Blog und als Video auf Instagram TV und Youtube! Schaut doch mal wieder vorbei!

Und wenn ihr selbst ein spannendes Dachzelt Setup habt, dann schreibt uns doch einfach und wir verabreden uns bei einem der nächsten Treffen, Camps oder Festivals!

Liebe Grüße vom Dach,
eure Setup Hunter.

Video, Fotos & Interview by Dennis Brandt
Instagram
Facebook

Text by Rebecca Roß
Instagram
Facebook

[block id=”31672″ title=”Events”]

About Setup Hunter Team

Die Setup Hunter sind ein bunt gemischter Haufen von Videografen, Fotografen und Dachzeltnomaden, die gerne Texte schreiben. Jede Woche erscheint ein neues Portrait mit spannenden Dachzelt Setups hier auf unserem Blog und als Video auf Instagram TV und Youtube! Diese Portraits werden von den Setup Huntern mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail erstellt.
Sharing is caring! Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

2 Antworten auf „Dacia Kombi mit Dachzelt Theke!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*